alabay

Alabai oder der Zentralasiatische Hirte, bezieht sich aufdie älteste Rasse der Kämpfe und Wachhunde, die Geschichte der Rasse ist mehr als 2000 Jahre alt. Zuerst wurden diese Hunde aufgeworfen, um die Schafherden vor den Wölfen zu schützen und eine Person vor ungebetenen Gästen zu schützen - Menschen oder Raubtiere.

Alabai Eigenschaften

Für den zentralasiatischen Hirten sind die folgenden Merkmale charakteristisch:

  • mäßige Aggression;
  • präventive Reaktion;
  • stark entwickelten territorialen Instinkt.

Das Aussehen von Alabai inspiriert Respekt - daskraftvoll genug, starker, harter Hund (bei der Widerrist von 60 cm) mit einem massiven Kopf und einer kurzen, sperrigen Schnauze. Farbe kann anders sein - weiß, schwarz, grau, rot, tan. Ohren und Schwanz am häufigsten in den ersten Tagen des Lebens eines Welpen zu stoppen.

Ausbildung Alabai

Der Alabai-Hund ist ganz eigenwillig, unabhängig,ruhig, freiheitsliebend. Doch mit richtiger Erziehung wird sie dem Führer der Packung gehorchen und ein ausgezeichneter Begleiter für seine Familie und Kinder werden. Aus diesem Grund müssen Sie die Aufmerksamkeit auf die Ausbildung legen, die für Alabai in der Regel im Alter von 6 Monaten beginnt, und um 9 Monate sollte der Welpe schon den Führer in dir spüren, eine Mündung tragen und die folgenden Befehle kennen:

  • Verbot "nicht erlaubt";
  • Bewegung "next";
  • "Platz";
  • "zu mir";
  • "Stand".

Hund sollte ruhig sein, was du bistnimm ihre Schüssel, verschiebe das Essen usw. Zwecklich und konsequent erreichen den Titel des Führers der Packung, der Führer mit Hilfe von Befehlen, Intonationen, Aktionen. Sie sind verpflichtet, das richtige Verhalten des Hundes zu legen, während sie noch ein Welpe ist.

Pflege für Alabama

Der zentralasiatische Hirtemich auf der Straße, kann aber auch gewohnt sein, im Haus zu leben. Es wird nicht empfohlen, einen Hund der Alabai-Rasse in einer Wohnung zu halten, es wird nicht genügend freien Platz haben und das kann seinen Charakter negativ beeinflussen.

Oft bauen viele Besitzer eine besondere Volierefür alabaya Der Hund fühlt sich gut auf der Straße, mit einer Schachtel zum Schlafen und einem Baldachin von der Hitze. Vergessen Sie nicht zu Fuß: auch wenn man in einer Voliere lebt, muss Alabai aufwärmen, sich körperlich betont fühlen.

Hunde dieser Rasse brauchen nicht viel Sorge, ihreDie Wolle ist beständig gegen Schmutz und sieht auch nach langen Spaziergängen durch den Wald gut aus. Starke Hämmerung tritt im Frühling auf, wenn du es wünschst, kannst du den Hund auf der Straße kämmen und die Wolle entfernen. Reinigen Sie die Ohren des Hundes, besonders wenn es Anzeichen einer Infektion gibt, vergessen Sie nicht, die Klauen zu befestigen, wenn nötig.

Sexuelle Reife Alabai erreicht 6-8 Monate,Allerdings sollte die erste Paarung nicht früher als 18 Monate oder der dritte Estrus durchgeführt werden, und bei dem Hund nicht früher als 24 Monate. Am 9.-14. Tag des Östrus können Sie beginnen, Alabai zu paaren. Unterscheiden zwischen manueller und freier Paarung. Eine freie Paarung ist möglich, wenn die Tiere keine offensichtliche Aggression zueinander zeigen und bereits Erfahrungen in solchen Dingen haben. Beim Handstricken hilft der Besitzer seinem Hund und tröstet sie und hält einen nach dem Bauch. In Fällen von Aggression können Sie eine Schnauze anziehen.

Alabai ist eine gesunde Rasse, Krankheiten selten vorherrschenihr. Aber es gibt eine Möglichkeit der Dysplasie der Hüfte und Ellenbogengelenk, so sorgfältig betrachten die Nahrung des Hundes, sollte es voll von Kalzium, vor allem bei Welpen.

Was ist Alabai zu füttern?

Anfänglich bestimmen Sie die Methode der Fütterung: entweder ganz natürliche Nahrung oder nur trockene Nahrung. Mischen Sie nicht beide Wege!

Fütterung Alabaya mit natürlichen Lebensmitteln sollten gehören:

  • mageres Fleisch (Rindfleisch, Kalbfleisch);
  • teilweise Nebenprodukte;
  • Reisbrei, Haferflocken, Buchweizen;
  • Nachteile von Alabai

  • Gemüse.

Füttere den Hund zweimal am Tag, in Proportionen proportional zum Gewicht des Hundes, vergiss nicht genug sauberes Trinkwasser!

Die Nachteile von Alabai stammen aus seiner Würde -Kraft und Schutz Instinkt. Vergiss das nie, bevor du ein Hund bist, der einen Wolf erwürgen kann, und in Abwesenheit davon - ein anderer Hund. Sehr aufmerksam auf die Ausbildung von Alabai, müssen Sie klar analysieren die Situation und passen Sie das Verhalten des Hundes in ihm - zu loben, zu verbieten oder geben Freiheit. Du solltest das Hundetraining üben und immer mit deinem Schäferhund das gegenseitige Verständnis fühlen. Nur dann wird sie dein treuester Freund und furchtloser Beschützer deiner Familie!