Wie kümmere ich mich um eine Schildkröte

Vor dem Kauf einer Schildkröte, jederDer künftige Besitzer sollte mit den Grundregeln der Pflege für diese Tiere vertraut sein. Im Gegensatz zu den üblichen für uns Katzen und Hunde, Schildkröten fühlen sich viel bequemer in der Wildnis. Darüber hinaus brauchen Schildkröten konstante Wärme und Sonnenlicht. Daher ist es wichtig, die bequemsten Lebensbedingungen für diese Tiere zu schaffen. In modernen Haustiergeschäften ist es einfach, eine Schildkröte zu kaufen. In der Regel, zu Hause, gibt es Land und Wasserschildkröten, weniger oft - Sumpf. Jede dieser Schildkrötenarten erfordert eine gesonderte Pflege und besondere Haftbedingungen. In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, Wie für die beliebtesten Arten von Hausschildkröten Pflege.

Wie pflegt man eine Landschildkröte?

Pflege für das Land Tortilla istin der Schaffung von komfortablen Lebensbedingungen, Ernährung und Hygiene des Tieres. Die häufigste Land-Tortilla ist die zentralasiatische Schildkröte. Die Pflege der zentralasiatischen Schildkröte dauert ein wenig Zeit, aber es erfordert regelmäßige Aufmerksamkeit.

Zuerst sollte jeder Besitzer das wissenDie Landschildkröte sollte in einem besonderen Terrarium leben. Die Meinung, dass eine Schildkröte frei um die Wohnung gehen und auf dem Boden leben kann, ist äußerst falsch. Unglücklicherweise führt die Unkenntnis dieser wichtigen Bedingung oft zum Tod einer Schildkröte. Diese Tiere sind anfälliger für verschiedene Viruserkrankungen und Erkältungen, die leicht eine Schildkröte auf dem Boden in einem Entwurf zu überwinden. Darüber hinaus ist es nicht ungewöhnlich für einen Gastgeber in der Dunkelheit, um auf sein Haustier zu treten.

Bei der Wahl eines Terrariums für eine Landschildkröte,Es sollte beachtet werden, dass seine Breite dreimal größer sein sollte als die Breite des Tieres. Das Terrarium sollte dem Temperaturregime entsprechen - von 22 bis 32 Grad. Der Boden des Terrariums sollte mit nicht weniger als 3 cm starkem Boden bestreut werden. Auf dem Boden ist es notwendig, eine kleine Schachtel zu legen, in der sich die Schildkröte verstecken kann. Im warmen Sommer kann eine Landschildkröte im Freien, vorzugsweise im Gras sein. Im Winter sollte eine besondere Lampe über dem Terrarium platziert werden, das den Boden erwärmt und eine Nachahmung der Sonne schafft.

Landschildkröten sollten ihre Klauen nicht schneiden - sie brauchen sie, um Löcher zu graben. Boden im Terrarium muss periodisch ersetzt werden, aber nicht mehr als einmal im Monat.

Um die Schildkröte zu füttern, ist pflanzliche Nahrung, Brei, manchmal Fleisch und Fisch.

Wie passt man sich sorgfältig um eine Wasserschildkröte?

Zuhause, am häufigstenRotwasserschildkröte Pflege für die rot-bellied Schildkröte, in erster Linie ist es, ein geeignetes Zuhause zu schaffen. Ideales Zuhause für diese Tiere ist ein spezielles Wasseraquarium mit einer kleinen Insel. Rot-ohrige Schildkröte liebt es zu schwimmen und verbringen 90% der Zeit im Wasser. Allerdings kann der Mangel an einer kleinen Fläche von Land im Aquarium dazu führen, dass das Tier ertrinken. Über der Insel sollte eine Lampe platziert werden, die eine Temperatur von 25-28 Grad beibehalten wird.

Pflege für wasserbasierte Rotschildkröte besteht aus der Schaffung einer richtigen Ernährung für das Tier. Eine rotbauchige Schildkröte sollte sowohl pflanzliche als auch tierische Nahrung erhalten. Darüber hinaus ist dieses Essen

Pflege für Wasserschildkröten

sollte vielfältig sein. Wenn Sie das Tier ständig mit dem gleichen Futter füttern, wird es schnell krank.</ P>

In einem Aquarium für Schildkröten sollten Sie das Wasser einmal im Monat wechseln. In großen Aquarien empfehlen Experten den Einsatz von speziellen Wasserfiltern.

Schildkröten sind ungewöhnlich empfindliche Tiere. Sie werden schnell an ihre Meister gebunden und werden echte Freunde für eine Person. Daher Pflege für Meeres- und Landschildkröten sollte in der Freude ihres Besitzers sein. Nur dann fühlt sich das Tier zu Hause wohl.