wie man Wassermelonen im Keller aufbewahrt

Die unermesslichste Beere - Wassermelone - gilt als saisonalfrucht Reifung bis August, er erfreut uns mit einem saftigen Geschmack bis zur Mitte und manchmal am Ende September. Oft denken die Stadtbewohner darüber nach, ob es möglich ist, Wassermelonen in einem Keller in ähnlicher Weise wie Äpfel oder Karotten zu lagern. Und dann, während die Herbstkälte herrscht, können Sie auf Beeren feiern und sich an die Sommerwärme erinnern. So werden wir Ihnen sagen, wie man Wassermelonen im Keller aufbewahrt.

Die richtige Wassermelone wählen

Richtig gewählte Beere ist der halbe Erfolg bei der Lagerung. Daher empfehlen wir Ihnen, mehrere Regeln zu befolgen, nämlich:

  1. Wählen Sie nur ganze Früchte, ohne Beulen und Risse, durch die sich eine Infektion in der Wassermelone entwickeln kann.
  2. Wenn möglich, den Vorzug geben, spät reifenden Sorten wie „Wolga“, „Bykovskii“, „kalt-Geschenk“.
  3. Für die Langzeitlagerung wählen Sie Beeren mit einer dicken Haut.
  4. Achten Sie auf die Früchte der mittleren Größe.

Wie kann ich eine Wassermelone für den Winter im Keller retten?

Es gibt mehrere Möglichkeiten für die Aufbewahrung von gestreiften Beeren. Der einfachste Weg ist, sie genau auf das Regal zu legen, und so, dass sie sich überhaupt nicht berühren.

Wenn du keine kostenlosen Racks hast, dann ist es möglichdas Aussehen eines Problems, wo die gerippten Wassermelonen zu lagern. Verwenden Sie in diesem Fall konventionelle Gemüsenetze. Legen Sie in jede Tasche eine Frucht und wickeln sie mit einem Tuch, das Netz ist sicher von der Decke des Kellers aufgehängt.

Um die Haltbarkeit zu erhöhen, empfiehlt es sich, Waldmoos zu verwenden. Es wird bei trockenem Wetter gesammelt und dann auf den Boden der Box, sowie auf die Seiten der Wassermelone verbreitet.

Würde die Früchte von der erhöhten Feuchtigkeit des Kellers rettenstroh Die Regale oder Behältnisse sind mit einer dicken Strohschicht ausgekleidet, auf der die Wassermelonen dann wieder in einem Abstand voneinander ausgelegt werden. Danach werden die Beeren mit Stroh bedeckt.

Um die Haltbarkeit zu erhöhen, können Sie verwendenziemlich mühsam, aber effektiv. Es handelt sich um das Schmelzen von Paraffin oder Wachs, das die Oberfläche der Wassermelone bedecken sollte. Die Dicke der Schutzschicht sollte nicht kleiner als 0,7-1 cm sein. Anstelle von Paraffin können Sie eine dicke Lösung von Ton verwenden, die mit einem Pinsel aufgetragen wird.

Wenn wir darüber reden, wie lange es dauern kannWassermelone, dann im Allgemeinen von der Methode abhängen, die Sie wählen. Die Unterbringung auf dem Regal oder der Aussetzung bewahrt den Geschmack und die Reife bis Ende Oktober - Anfang November. Die Verwendung von Stroh, Lehm oder Wachs erhöht die Zeit bis zum Kommen des neuen Jahres.