Wallpaper für das Bad

Das beliebteste Material für die Wandverkleidung inDas Bad ist zweifellos keramische Fliesen. Und das ist völlig gerechtfertigt, weil ihre Vorteile für alle offensichtlich sind. Aber dieses Finishing-Material hat einen erheblichen Nachteil - hohe Kosten, beide Fliesen und seine Verlegung. Es ist wegen dieser, dass viele Leute darüber nachdenken, ob es möglich ist, ein Badezimmer Wallpaper einfügen. In der Tat sind einige Arten von modernen Tapeten mit ihren Eigenschaften nicht unterlegen, die vertraut zu allen Fliesen.

Dekorieren Sie das Badezimmer mit Tapeten

Angesichts der hohen Luftfeuchtigkeit und häufigen UnterschiedeTemperaturen, Papier-basierte Tapeten oder Bambus-Tapeten im Bad kann nicht verwendet werden. Aber wenn man spezielle Wandpapiere zum Dekorieren von Wänden verwendet, die keine Angst vor Feuchtigkeit und hoher Temperatur haben, können Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch ein stilvolles und nicht standardmäßiges Baddesign schaffen. Und zu solchen Materialien ist es möglich zu tragen:

  1. Selbstklebende Tapete Für die Badezimmerveredelung sind wasserdicht undTemperaturen bis 80 ° C standhalten. Erhältlich in einer Vielzahl von Schattierungen, Mustern und Filmstrukturen können Sie jedes Design Problem zu lösen. Gleichzeitig ist dieses Material sehr preiswert und verursacht keine Schwierigkeiten beim Ankleben an die Wände. Oberflächen für Klebefolie können beliebig sein: Putz, Glas, Gipskarton, Gips. Um ein ideales Ergebnis zu erzielen, sollten alle Unebenheiten und Wanddefekte beseitigt werden.
  2. Flüssige Tapete Sie können sicher für die Dekoration verwendenWände im Bad. Nach Beendigung der Veredelungsarbeiten wird dieses Material gegen hohe Feuchtigkeit des Raumes und scharfe Temperaturänderungen resistent. Es ist sehr einfach, flüssige Tapeten anzuwenden, man braucht keine praktische Erfahrung dafür zu haben, und vor allem, bevor ich mich bewerbe, brauchst du nicht die Wände zu nivellieren.
  3. Vinyltapete - eine synthetische wasserdichte Tapete für das Badezimmer,die die Wandoberfläche vor Feuchtigkeit schützen, mechanischen Einflüssen standhalten, das Aussehen von Schimmel und Pilz verhindern und jede Oberfläche simulieren können. Allerdings haben diese Tapeten eine negative Qualität - Luftdichtigkeit. Darüber hinaus ist dieses Material recht teuer.
  4. Glasfaser Tapete im Badezimmer Ist ein Material auf der Grundlage eines einzigartigen geschaffenmoderne Technik. Unter dem Einfluss von Feuchtigkeit ändern sie ihre Qualitäten absolut nicht. Ihre Lebensdauer beträgt 30 Jahre, und während dieser Zeit kann die Tapete wiederholt gemalt werden. Auch Glasgewebe-Tapeten können fast jedem mechanischen Einfluss standhalten. Die Nachteile dieses Veredelungsmaterials beinhalten ihre hohen Kosten und die Notwendigkeit, Spezialisten zum Kleben an Wänden anzuziehen. Aber das wird durch das Fehlen der Notwendigkeit, die Oberfläche vor dem Verkleben besonders vorzubereiten, mehr als kompensiert, weil Glasfaser-Tapeten eine sehr dichte Struktur haben und keine Unregelmäßigkeiten und Wanddefekte ausgibt.
  5. Kunststoffplatten (Tapeten) Für das Bad sind auch praktischAlternative zu keramischen Fliesen. Sie sind resistent gegen Feuchtigkeit und Temperatur, nach außen sind sie ziemlich ästhetisch und pflegeleicht. Darüber hinaus sind Plastikplatten sehr einfach und schnell zu installieren, erfordern keine vorläufige Nivellierung der Wände, und sie sind viel billiger als keramische Fliesen.

So, von all dem oben genannten,diese keramische Fliese ist nicht das einzige Material für die Fertigstellung der Wände des Badezimmers. Es gibt viele Möglichkeiten. Aber zu wählen, welche Tapete, um das Badezimmer in jedem bestimmten Fall zu kleben sollte auf dem gewünschten dekorativen Effekt und Ihre finanziellen Möglichkeiten basieren.

Tapeten für Badezimmer1

Tapeten für Badezimmer2

Tapeten für Badezimmer3

Tapeten für Badezimmer4

Tapeten für Badezimmer5

Tapeten für Badezimmer6

Tapeten für Badezimmer7

Tapeten für Badezimmer8

Tapeten für Badezimmer9