Designraum - Tapete

Der einfachste Weg, ein originelles Raumdesign zu erstellen, ist die Verwendung von Tapeten für die Dekoration. Obwohl es in dieser scheinbar einfachen Angelegenheit einige Nuancen gibt.

Tapete auswählen und den Raum gestalten

Wählen Sie zunächst diese oder jene Art von Tapetesollte nicht nur die Größe des Raumes berücksichtigen, sondern auch eine Korrektur für seine Orientierung um die Welt (dies wird die Auswahl der Farbpalette der Tapete beeinflussen), die Höhe der Decken, die Qualität der vorläufigen Vorbereitung der Wände. So wird zum Beispiel das Design eines Raumes mit gestreifter Tapete unterschiedlich wahrgenommen - der Längsstreifen macht den Raum höher, der Querraum - breiter.

Raumgestaltung - Wallpaper1

Design-Räume - Tapeten2

Raumgestaltung - Wallpaper3

In vollem Umfang gilt dies für die Farbwahrnehmung: Das Design eines Raumes mit dunkler Tapete wird am besten für Räume gewählt, die meisten des Tages mit hellem Sonnenlicht gefüllt, und die Wahl eines Raumes mit weißen Tapeten, machen Sie damit eine Wette auf die visuelle Ausdehnung des Raumes.

Raumdesign - Tapeten4

Design des Raumes - wallpaper5

Raumgestaltung - Tapete6

Außerdem sollte die Farbe der Tapete ausgewählt werden.je nach dem funktionalen Zweck des Raumes und seinem Designstil. Also, zum Beispiel für die Gestaltung eines Raumes in einem minimalistischen Stil, wird eine schwarz-weiße Tapete tun; Spektakulär sieht das Design des Raumes mit grauen Tapeten und Möbeln in Brauntönen aus. Auch harmonisch braune Möbel fügen sich in das Design des Raumes mit grüner oder beiger Tapete ein.

Raumgestaltung - Tapete7

Raumgestaltung - Tapete8

Raumdesign - Tapete9

Für ein Zimmer wie ein Schlafzimmer können SieEmpfehlen Sie das Design mit blauer Tapete - diese Farbe fördert einen gesunden, tiefen Schlaf. Für das Kinderzimmer für das Mädchen können Sie das Tapeten-Design in der traditionellen rosa Farbe wählen. Nach der Tradition, eine blaue Palette zu wählen, können Sie und beim Betrachten des Designs der Tapete für das Kinderzimmer für den Jungen.

Designzimmer - Wallpaper10

Designzimmer - Wallpaper11

Raumgestaltung - wallpaper12

Und um die Pracht des Designs zu unterstreichenWohnzimmer, können Sie Tapete mit Prägung oder mit Siebdruck-Effekt empfehlen. Darüber hinaus lassen sich mit Hilfe verschiedener Textur- oder Farbtapeten bei der Gestaltung des Wohnraums unterschiedliche semantische Zonen erfolgreich unterscheiden.

Designzimmer - Tapeten13

Designzimmer - Tapeten14

Designräume - Tapeten15

Ein paar Worte zum Design und zur Tapetenwahl im Bad. Achten Sie auf die Vinyltapete - sie haben keine Angst vor Feuchtigkeit und direktem Wasserschlag, und verbergen auch erfolgreich einige Unebenheiten der Wände.

Designräume - Tapeten16

Design-Räume - Tapeten17

Designzimmer - Wallpaper18