Zentralasiatischer Schäferhund zu Hause

Experten argumentieren, dass der InhaltZentralasiatischer Hirte zu Hause verlangt Verantwortung und gewisse Kenntnisse. Vertreter der Rasse sind schwer zu erziehen und aggressiv gegenüber Fremden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Rasse für schwere Arbeit in der Luft und den Schutz von Schafherden geschaffen wurde. Eine geeignete Umgebung für Alabai werden Ferienhäuser, Privathäuser, industrielle und militärische Einrichtungen sein.

Zuhause, der zentralasiatische Schäferhundsollte für 2 3 Stunden fortsetzen und intensives Training anbieten. Andernfalls kann der Hund anfangen, dem Besitzer nicht zu gehorchen, an Gäste und Haushalten zu knurren, an Tieren zu stürzen.

Central Asian Shepherd Dog - Pflege und Bildung

Alabai bezieht sich auf Molsoiden, so dass erinhärente Sturheit, Unabhängigkeit, Vertrauen in die Kräfte. Der Charakter und die Qualitäten des zentralasiatischen Hirten zielen darauf ab, den Schutz von Viehbestand, beweglichen und unbeweglichen Eigentumsrechten zu gewährleisten. Dies drückt sich in hoher Territorialität aus, dh der erwachsene "zentralasiatische" bedeutet unter dem geschützten Gebiet nicht nur den Wohnort, sondern auch die Räumlichkeiten, in denen er sich für 2-3 Stunden befindet, das Auto des Eigentümers, seine persönlichen Sachen usw. Außerhalb des persönlichen Territoriums ist der Hund den Fremden gleichgültig.

Bildung alabai muss mit dem frühen beginnenAlter. Die Hauptbefehle: "liegen", "fu", "platz" und "unmöglich" der Hund nimmt im Alter von 2 Monaten wahr. Team "next" können Sie in 3 Monaten lernen. Aloid Mündung kann gestartet werden, um von 4 Monaten gelehrt zu werden. Wenn es keine Möglichkeit gibt, mit dem Tier umzugehen, ist es besser, sie dem Kynologen zu unterweisen. Wenn der Hund nicht gut ausgebildet ist, kann es eine Bedrohung für Ihre Gesellschaft und sogar Ihre Familie werden.

Eine wichtige Rolle spielt die Diät des Mittleren Asiatischen Hirten. Am Tag des erwachsenen Hundes ist es besser, Suppe auf Fleisch (Rindfleisch und Kalbfleisch) und Getreide zu kochen. Include in der Diät ist nicht fetthaltige Fische und Gemüse.

Achten Sie auf die Tatsache, dass Vitamin und Mineraladditive Aufgrund des Mangels an einer Gruppe von Vitaminen A, E, C, einer Reihe von Spurenelementen (Kalzium, Phosphor, Natrium, Jod) ist der zentralasiatische Schäferhund solchen Krankheiten ausgesetzt wie Schwellungen der Extremitäten, Helminthische Invasion, Fettleibigkeit und Arrhythmie.