hausgemachter Wein aus Johannisbeeren

Hausgemachter Wein aus Johannisbeeren - schönVitamingetränk, das die Immunität erhöht und uns vor Winterkalten schützt. Und Sie werden zustimmen, dass es im Winter ist, dass es am angenehmsten ist, einen kleinen Schluck von einem duftenden Johannisbeerwein zu nehmen und sich an den vergangenen Sommer zu erinnern! Solche Weine können in jedem Supermarkt gekauft werden, aber es ist am besten, es selbst zu Hause zu tun. Schauen wir uns ein paar Rezepte an, um Wein aus einer Johannisbeere zu machen.

Rezept für Johannisbeerwein

Zutaten:

  • rote Johannisbeere - 5 kg;
  • granulierter Zucker - 2 kg;
  • Wasser gekocht - 6 Liter.

Vorbereitung

Um hausgemachten Wein aus Johannisbeeren zu machen,Beeren, die wir aus Zweigen aussortieren, wir sortieren und sorgfältig mit gekochtem gekühltem Wasser abspülen. Wir bringen sie in einen tiefen Behälter und vernichten sie mit einer Krippe. Als nächstes bereiten wir Zuckersirup vor: In einer separaten Schüssel gießen wir Wasser und gießen Zucker. Denken Sie daran, dass es hängt davon ab, wie viel Sie den Zucker, es hängt davon ab, welche Art von Ergebnis der Wein - trocken oder semisweet. Wir legen den Sirup auf ein schwaches Feuer und kochen, bis sich der Zucker ständig auflöst und rührt. Dann auf eine Temperatur von 22 Grad abkühlen und mit roten Johannisbeeren füllen. Wir legen den Gärbehälter für ca. 5 Tage an einen dunklen Ort, worauf wir das Getränk durch Gaze filtrieren und durch Watte filtrieren. Der fertige Wein wird in vorbereiteten Flaschen gegossen und mit Stöpseln verstopft, in Wein gewaschen.

Rezept für Wein aus Johannisbeere und schwarzer Apfelbeere

Zutaten:

  • schwarze Johannisbeere - 5 kg;
  • rote Johannisbeere - 3 kg;
  • Himbeere - 1 kg;
  • chokeberry - 5 kg;
  • dunkle Trauben - 5 kg;
  • ungewaschenen Rosinen - 500 g;
  • granulierter Zucker - 5 kg.

Vorbereitung

Wir nehmen eine 20-Liter-Flasche und füllen sie mit Beeren: schwarze Johannisbeeren, Himbeeren und rote Johannisbeeren. Dann fügen wir dort die schwarze Chokeberry und die dunklen ungewaschenen Trauben hinzu. Zucker, ca. 3 kg, mit gekochtem Wasser verdünnt und den Sirup in einen Behälter mit Beeren gießen, damit sie vollständig bedeckt sind. Dann wird die Flasche mit einem speziellen Stopper mit einem Schlauch abgedichtet, dessen Ende in ein Gefäß mit sauberem Wasser abgesenkt und für 2 Monate belassen wird. Nach Ablauf der Zeit wird die Flüssigkeit sanft abgelassen, gefiltert und wir werden ungewaschenen Rosinen dazugeben. Jetzt den restlichen Zucker mit Wasser verdünnen, mischen und die Beereninfusion und Zuckersirup in eine saubere, trockene Flasche geben. Wir korken es, und nach ca. 1,5 Monaten genießen wir den duftenden und angenehmen Geschmack des Weins aus der Johannisbeere ohne Hefe!

Hausgemachter Wein aus Johannisbeeren

Zutaten:

  • Johannisbeere - 1 kg;
  • Wodka - 1 l;
  • granulierter Zucker - 1 EL.

Vorbereitung

Beeren sorgfältig mischen, gießen Wodka und10 Tage an einem dunklen Ort aufstellen. Dann durch die Gaze belasten, Zucker geben, den Wein ein wenig über ein kleines Feuer wärmen und wärmen. Sobald der Zucker vollständig aufgelöst ist, gießen wir das Getränk in Flaschen, verstopfen es und bewahren es im Kühlschrank oder Keller auf.

Rezept für hausgemachten Wein aus Johannisbeeren

Zutaten:

hausgemachter Wein aus schwarzer Johannisbeere

  • Johannisbeere - 3 kg;
  • Granulierter Zucker - 1 kg;
  • Äpfel - 2 kg;
  • Alkohol - 300 ml.

Vorbereitung

Also, um Hauswein aus zu machenJohannisbeeren, gute Beeren, wir sortieren, in Glaswaren, Pantomime und einschlafen mit Zucker. Wir lassen den Saft an einem warmen Ort für ca. 2 Tage zu isolieren. Dann sauge den Saft aus frischen Äpfeln und füge ihn dem daraus resultierenden Saft schwarzer Johannisbeere hinzu. Die resultierende Mischung wird 5 Tage lang in einem geschlossenen Gefäß bestand, dann gepresst, Zucker zugegeben und in Alkohol eingegossen. Danach wird die Mischung noch 7 Tage belassen. Als Ergebnis haben wir echten hausgemachten Wein aus schwarzer Johannisbeere.