hausgemachter Wein aus Marmelade

Wenn Sie alte Kisten im Keller habenErhaltung, nicht eilen, um sie zu werfen, weil Sie einen leckeren, hausgemachten Wein riechen lassen können von Beeren aus Marmelade. Dieses alkoholische Getränk wird nicht nur atemberaubend duftend, sondern auch sehr stark erhalten. Feiner Wein wird aus fast jeder Beeren-Marmelade gewonnen: Aprikose, Pflaume, Apfel oder Kirsche. Mal sehen, wie man Wein von Marmelade bringt.

Wein aus Kirschmarmelade

Zutaten:

  • Kirschkonserven - 1 l;
  • Rosinen - 100 g;
  • Wasser - 1 Liter.

Vorbereitung

Das Rezept für hausgemachten Wein aus Marmelade ist ganz einfach. Wir nehmen ein Drei-Liter-Glas und gründlich meine Soda-Lösung. Spülen Sie ein paar Mal mit warmem Wasser und gießen Sie es mit steilen kochendem Wasser. Nun gießen Sie in eine Pfanne ein Liter Wasser, setzen Sie ein starkes Feuer, bringen Sie zum Kochen, schalten Sie ab und lassen Sie bei Raumtemperatur abkühlen. Für die Vorbereitung des Hausweins brauchen wir etwas warmes gekochtes Wasser. Dann nehmen Sie die Marmelade, legen Sie es ordentlich in ein sauberes Glas und gießen Sie es mit gekochtem Wasser. Eine Handvoll gewaschene und getrocknete Rosinen werfen. Alle mischen und schließen die Jar Cap Cap. Wir entfernen es an einem warmen Ort für 10 Tage.

Nach einer Weile den Deckel abnehmen, aus demdie Oberfläche des Wassers ist Zellstoff und filtert die Masse durch die mehrmals gefaltete Gaze. Die fertige Würze wird in ein sauberes Glas oder Dekanter gegossen. Auf dem Hals setzen wir auf einen gummi-sterilen Handschuh und wir entfernen das Gefäß für 40 Tage an einem dunklen Ort. Während dieser Zeit wird die Bank durch einen Prozess der Gärung gehen. Es wird nur dann als vollständig betrachtet, wenn der Gummihandschuh zuerst aufgeblasen wird und dann wieder nach unten zurück. Die Farbe des fertigen Weines sollte transparent sein. Nach 40 Tagen gießen Sie sorgfältig das Getränk auf die Flaschen und versuchen zu gießen, damit der Niederschlag nicht schlägt. Wir legen die Flaschen Wein in einen dunklen Ort und warten etwa 2 Monate. Der auf diese Weise hergestellte Wein wird sehr scharf sein und eine ungefähre Stärke von 10 Grad haben.

Wein aus Johannisbeeren

Zutaten:

  • Figur - 1 EL;.
  • Trauben - eine Handvoll;
  • schwarze Johannisbeermarmelade - 1 l;
  • Wasser - 2L.

Vorbereitung

Also, um Wein von Marmelade zu machenVorbereitet im Voraus das Glas: Mine, trocken und Transfer in sie Johannisbeermarmelade. Dann schlafen wir mit ungewaschenem Reis und legen einige Trauben. Jetzt die Ufer des gekochten warmen Wassers auffüllen und den Inhalt des Behälters gut mischen.

Wir legen das Glas auf einen GummihandschuhGröße und legen Sie es an jedem warmen Ort. Wenn die Marmelade, die Sie hatten, vergoren wurde und eine kleine Form erschien, keine Sorge, alles kann behoben werden. Um dies zu tun, gießen Sie die Marmelade mit kochendem Wasser, mischen Sie, fügen Sie Zucker hinzu, kochen Sie für 20 Minuten, kühlen Sie ihn in einen warmen Zustand und machen Sie fort, alles zu tun, was oben geschrieben ist. Da die Gärung des Handschuhs aufgeblasen und dann allmählich weggeblasen werden sollte. Sobald dies geschieht, gilt der Wein aus Reis und Marmelade als fertig.

Kochen Wein von Marmelade

Wein aus Erdbeermarmelade

Zutaten:

  • Erdbeermarmelade - 1 l;
  • gekochtes Wasser - 2,5 Liter;
  • Rosinen - 130 g.

Vorbereitung

Betrachten Sie eine ziemlich einfache Art und Weise zu tunWein von Marmelade Nehmen Sie die Erdbeermarmelade, verdünnen Sie es mit warmem Wasser und mischen Sie sorgfältig für 10 Minuten. Dann fügen Sie die vorgetränkten Rosinen in Heißwasser Rosinen und lassen Sie alles bei Raumtemperatur für die Fermentation. Nachdem unsere Mischung aufhört zu gären, filtriere sie durch ein Sieb oder Gaze, gefaltet in 2 Schichten und abgefüllt. Wir stecken die Container an und lagern sie in einem Kühlschrank oder einem anderen kühlen Ort. Wir halten das Getränk für 3 Tage, danach kann man schmecken.