was kann man aus trauben machen

Für diejenigen, die nicht wissen, was man aus Haustrauben für den Winter machen kann, werden wir Ihnen einige Ideen anbieten und Ihnen sagen, wie man Saft aus Saft drückt, Kompott kocht und leckere und nützliche Rosinen vorbereitet.

Wie macht man Saft aus Trauben?

Zutaten:

  • Trauben sind reif;
  • Zucker - nach Geschmack.

Vorbereitung

Wenn die Ernte Sie ernten, sind weiße Trauben,dann für die Zubereitung von Saft aus ihm wird es genügend sein, nur den Saftpresse zu verwenden, die Beeren vorzubereiten, ein wenig zu trocknen und die Cluster abzuschneiden. Trauben von roten Sorten haben ein viskoseres Fleisch, das mehr biegsam wird und gibt ein Maximum von Saft nur nach einigen vorläufigen Aktionen. Zum Beispiel können Trauben für einige Sekunden in einem Mikrowellenofen oder für einige Sekunden in einem Topf mit heißem Wasser erhitzt werden, auf eine Temperatur von 75 Grad erwärmt und nur dann mit der Behandlung behandelt werden.

Der daraus resultierende Saft wird in emaillierte oder gegossenrostfreier Behälter, lass es kochen und kochen für drei Minuten mit mäßigem Kochen, Zugabe von Zucker in den Prozess und ermöglicht alle Kristalle zu lösen.

Wir gießen das Getränk über die sterilisierten Trockengefäße, versiegeln sie mit 15 Minuten verschlossenen Deckeln und entsorgen die Selbststerilisation unter einem warmen "Mantel", bis sie vollständig abgekühlt sind.

Wie macht man Kompott aus Trauben?

Zutaten:

Berechnung für 2 Liter Dosen:

  • Trauben reif - 0,6 kg;
  • gefiltertes Wasser - 1,2 - 1,5 l;
  • Zuckersand - 220-260 g.

Vorbereitung

Das köstlichste Kompott besteht aus roten Traubenduftende Sorten. In diesem Fall sind sowohl der Geschmack als auch die Farbe des Getränks einfach perfekt. Trauben sind am besten direkt vor der Ernte Kompott, getrennt von ihnen und sortieren Sie die Beeren, und auch spülen Sie sie und trocknen sie. Wir schlafen in sterilen Dosen die notwendige Menge an Trauben ein und füllen sie mit steilem kochendem Wasser. Fünfzehn Minuten später wird die flüssige Basis für Kompott in einen Topf gegossen und mit Zucker gezuckert. Die Kristalle müssen sich bei häufigem Rühren vollständig auflösen und der Sirup kocht. Nach fünf Minuten Kochen gießen Sie die süße Flüssigkeit über die Behälter mit Trauben, korken sie und drehen Sie sie unter einem warmen "Mantel" für natürliche Selbststerilisation.

Wie macht man Rosinen aus Trauben?

Kompott und Saft, die wir vorbereitet haben, lasst unsversuchen Sie, eine köstliche und unglaublich nützliche Rosinen aus Trauben zu machen. Trauben hierfür müssen nur getroffen werden, sonst wird das Produkt sein, um es milde auszudrücken, ein Amateur.

Die natürlichste Art, Rosinen zuzubereitenist das Trocknen und Trocknen der Trauben in der Sonne. Dieser Prozess ist lang, aber wirtschaftlich und kostengünstig. Abhängig von den begleitenden Bedingungen dauert es zwanzig bis dreißig Tage. Trauben dafür teilen wir in kleine Fragmente oder einzelne Beeren und legen Sie auf ein Backblech oder ein leeres Blatt. Um Rohstoffe vor Insekten zu schützen, ist es notwendig, sie mit einem Gazeschnitt oder einem Moskitonetz abzudecken.

Um das Trocknen zu beschleunigen, stehen einige Hausfrauen fünf Sekunden lang in einer kochenden Sodalösung, danach werden sie gewaschen und zum Trocknen ausgebreitet.

In den südlichen Regionen werden die Trauben im Schatten getrocknet, daEine hohe Lufttemperatur trägt zum gleichen Ergebnis wie bei der Sonne unter moderaten klimatischen Bedingungen bei. Allerdings sind die nützlichen Eigenschaften in diesem Fall, das fertige Produkt mehr enthalten, und das Aussehen von Rosinen, getrocknet nicht in der Sonne attraktiver.

Es wird die Trocknung der Trauben stark beschleunigenBackofen. Dazu die Trauben oder kleine Bruchstücke von Trauben auf ein Backblech legen und auf die obere Ebene des auf 70 Grad erwärmten Ofens stellen. Je nach Größe der Beeren zum Trocknen sind durchschnittlich zwei Tage erforderlich.