Wie wähle ich eine Wassermelone ohne Nitrate

Saftig, aromatisch, reif und große Beeren WassermeloneEs ist fast jeder beliebt. In unseren Breiten erschien diese Melonenkultur dank der Tataren, die es vor etwa achthundert Jahren hierher brachten. Wenn auf der ersten Wassermelone nur die Aristokraten sich entspannen konnten, kann heute jeder Sommerbewohner es auf eigene Faust wachsen.

Es kann sicher gesagt werden, dass unter Zar AlekseiMichailowitsch in Wassermelonen enthielt nur das, was die Natur gepflanzt hatte. Aber eine moderne Wassermelone enthält manchmal Überraschungen und nicht immer angenehm und sicher. Rede natürlich über Nitrate.

Wir sind von der Saison geleitet

Noch vor 15 Jahren Liebhaber von Wassermelonen mit UngeduldWartete auf August, endlich, um sich mit der lang ersehnten Beere zu gefallen. Heute werden Melonen ab Mitte Mai verkauft, obwohl im Klima solcher drastischen Veränderungen nicht passiert ist. Natürlich erkennt jeder von uns, dass ohne die "Chemie" Wassermelone nicht wachsen und reifen könnte in solch einer unvorhergesehenen Zeit. Aber wie appetitlich sie auf die Regale schauen, mit einer Folie ...

Denken Sie daran, ohne die Verwendung von speziellen StimulanzienDas Wachstum der Wassermelonen vor dem August kann nicht erscheinen! Aber auch die Einhaltung der Bedingungen des Kaufs kann nicht garantieren, dass die Überprüfung der Wassermelone auf Nitrate ein negatives Ergebnis geben wird. Leider hat nur die Ernte, die in unserem eigenen Dacha gewonnen wird, Sicherheit. Ein hohes Maß an Vertrauen wird auch durch Wassermelonen verursacht, die von spezialisierten Agrofirmen angebaut werden. In diesem Fall wird die Norm der Nitrate in der Wassermelone von den zuständigen Behörden kontrolliert, und die Produkte haben Zertifikate von Sicherheit und Qualität.

Es scheint, warum die Mühe mit der Frage,wie man eine Wassermelone ohne Nitrate wählt, wenn es genug ist, diese Beeren von den Landsleuten zu kaufen, die sie unabhängig wachsen? Aber da war es! Vor kurzem, wenn Öko-Produkte sind in der hohen Nachfrage, unternehmungslustige "Gärtner", Kauf von Wassermelonen unbekannten Ursprungs, verkaufen sie unter dem Deckmantel der "Heimat".

Fachberatung

Gutachten von Sachverständigen in Bezug auf SicherheitWassermelonen basieren auf den Merkmalen der GOST, die 1982 entwickelt wurden. Trotz der Tatsache, dass mehr als drei Jahrzehnte vergangen sind, ist es immer noch relevant. Also, wie man die Wassermelone auf Nitrate selbst überprüft? Nach GOST, auf den Regalen sollte es keine Früchte von hässlichen Formen geben, geknackte, beschädigte, zerquetschte und verfallene Wassermelonen. Niemals Wassermelonen an solchen Orten kaufen!

Anzeichen von Nitraten in Wassermelone sind auchgelbe Bodenflecken auf der Rinde, orangefarbener Zellstoff, Schleim um die Samen, seine lose Konsistenz. Um zu schützen, müssen Sie und grobe weißliche Fasern und hohles Fleisch. Diese offensichtlichen Zeichen werden Ihnen sagen, wie man Wassermelone von Nitraten unterscheidet und sich selbst zu schützen.

Sicherheitsgarantie

In den meisten Fällen die Nitrate in der Wassermelone bestimmen(sowohl visuell als auch berührungslos) ist unmöglich. Der zuverlässigste Weg ist, einen Nitrat-Meter zu kaufen - ein spezieller persönlicher Zähler, der in der Lage ist, in wenigen Sekunden zu testen

Wassermelone auf Nitrate prüfen

Produkte für den Gehalt an Nitraten. Also, für Wassermelone, eine akzeptable Norm ist 60 Milligramm Nitrate pro Kilogramm fetalen Gewicht. Aber denken Sie daran, dass dies die Norm für einen Erwachsenen ist. Das Kind kann nur diejenigen Erzeugnisse erhalten, bei denen der Gehalt an Nitraten 50 mg / kg nicht übersteigt. Wenn wir über die Tagesrate sprechen, dann ist es nicht mehr als 200 mg für Erwachsene und 80 mg für Kinder.</ P>

Der Kauf eines Nitrat-Meter ist völlig gerechtfertigt, wie mit ihm können Sie für den Inhalt von Nitraten wie Wassermelonen, und alle anderen Lebensmittel-Produkte, die Gesundheitsprobleme zu vermeiden, zu überprüfen.