Wie man die Qualität des Honigs bestimmt

Honig ist ein Produkt, das uns aus der Kindheit sehr vertraut ist. Seit Jahrhunderten wurde es zu Getränken hinzugefügt, als Dessert verzehrt, auf Sandwiches geschmiert und was noch mit ihm gemacht wurde. Und am wichtigsten, wahrscheinlich, jeder von uns hatte Tee mit Honig wenn krank.

Honig aus der frühesten Zeit begleitetDie Menschheit als ein wesentliches Produkt. Auf die heilende Wirkung von Honig viele Bücher geschrieben, und sein Geschmack ist jedem bekannt. In der heutigen Welt ist, Honig auch ihre Positionen in den Geschäften nicht verloren und auf dem Markt gibt es eine riesige Auswahl an diesem feinen Produkt. Aber wie die Qualität von Honig, um zu bestimmen, ob die Auswahl ist so groß, und die Möglichkeit, minderwertige Waren zu kaufen fast überall lauern? Basierend auf Preise oder kaufen, geführt Glück, riskieren ihre Gesundheit?

Wie kann man die Qualität des Honigs überprüfen, den Sie kaufen?

Die genaueste Qualitätskontrolle kann durchgeführt werdenim chemischen labor, wo, mischen von honig mit verschiedenen reagenzien, ist es möglich, seine komposition sicher zu wissen. Aber die meisten Leute tragen kein Taschenlabor in den Laden oder auf den Markt. Wie können Sie dann die Qualität des Honigs in den "Feld" Bedingungen bestimmen?

Es gibt grundlegende Methoden zur Bestimmung der QualitätHonig basierend auf seiner Struktur, Geschmack und Aroma. Beim Kauf von Honig ist es zunächst wert, sein Aussehen zu beurteilen. Die Zusammensetzung des Honigs sollte ohne Anzeichen einer Gärung einheitlich sein. Viele bei der Überprüfung der Qualität von Honig achten auf seine Kristallisation (Honig kann kristallisieren, für ihn ist dies ein normaler Prozess). Der Indikator der Honigqualität ist in diesem Fall eine leichte Farbveränderung sowie eine erhöhte Kristallisation beim Erhitzen und weiteres Abkühlen von Honig. Es lohnt sich zu erinnern - nicht natürlicher Honig kristallisiert nicht.

Viskosität ist eines der wichtigen Kriterien fürBestimmung der Qualität des Honigs Zu flüssige Honigzusammensetzung kann zusätzliches Wasser anzeigen. Aber wie kann man die Qualität des Honigs durch seine Viskosität kennen, was genau sollte seine Komposition sein? Hier kann ein kleines Experiment helfen, das nur einen Esslöffel und Scheckhonig benötigt. Der Löffel sollte in Honig gesenkt und mehrmals gedreht werden, nachdem er extrahiert und beobachtet hat, wie der Honig von der Oberfläche des Löffels abtropfen wird. Honig mit guter Qualität fließt langsam mit großen Tropfen herunter, während der meiste davon auf dem Löffel bleibt. Wenn der Honig in einem Rinnsal fließt, dann ist seine Qualität im Zweifel, es kann entweder unreifen Honig oder Honig - mit Wasser verdünnt werden. Wenn man anfängt, die Qualität des Honigs zu überprüfen, lohnt es sich zu erinnern, dass die Qualität von der Pflanze beeinflusst wird, aus der Honig geerntet wurde. So, zum Beispiel, Buchweizen Honig ist mehr viskos als ein Blumen-Honig.

Ein ebenso wichtiger Indikator für die Qualität des Honigs ist sein Aroma. Verschiedene Arten von Honig haben unterschiedliche Aromen, der feinste Geruch ist blumiger Honig, gefälschter Honig hat keinen Geruch.

Und wie man die Qualität des Honigs im Haus überprüftWenn das Produkt bereits gekauft ist und Sie sich noch nicht sicher über seine Qualität sind? Die Antwort auf diese Frage ist noch einfacher. Gießen Sie ein Glas Wasser und lindern Sie in ihm einen Esslöffel Honig, wenn es ein Sediment auf der Unterseite des Glases gibt, dann hat dieser Honig keine Qualitätskontrolle, es enthält Verunreinigungen.

Indikatoren der Honigqualität

Für eine genauere Definition der Qualität des HonigsSie können ein paar Tropfen Tafelessig hinzufügen, wenn der Sedimentschaum, dann ist diese Beimischung nichts weiter als Kreide. Und wenn Jodtropfen der Lösung zugesetzt werden, ändert sich die Farbe blau, sie zeigt die Beimischung von Stärke oder Mehl an. </ P>

Einer der beliebtesten Möglichkeiten, um die Qualität von Honig zu überprüfenIn den alten Tagen wurde das Feuer in Betracht gezogen. Ein Löffel Honig wurde zum Feuer gebracht, echter Honig ist verkohlt, Honig mit Verunreinigungen verbrennt, blaue Flamme. Diese Methode wurde von den Händlern verwendet, um die Qualität von Honig beim Kauf von Waren in den Dörfern zu überprüfen.

Aber leider kann kein Weg sparenvon verschiedenen Krankheiten, die Bienen verletzen können, also versuchen, Honig in bewährten und zuverlässigen Orten zu kaufen, wo die Besitzer von Honig an Dauerhandel interessiert sind.