Roter Kaviar wie man wählt

Roter Kaviar noch für einige Kategoriendie Bevölkerung bleibt eine Delikatesse. Und obwohl sein Preis für heute ist nicht so hoch, es ist immer noch nicht jeden Tag sehen Sie rote Kaviar auf Ihrem Tisch. Und da wir dieses Produkt selten kaufen, wissen wir oft nicht, wie man den richtigen roten Kaviar wählt. Leider werden die bestehenden Qualitätsstandards nicht immer von den Herstellern respektiert. Und oft unter dem Deckmantel des roten Kaviar verkaufen sie nicht echtes Produkt, sondern synthetisch hergestellt. Und es ist sehr beleidigend, wenn man eine beträchtliche Menge für eine Fälschung bezahlt, aber noch schlimmer, wenn statt der erwarteten Vorteile künstlichen roten Kaviar Ihre Gesundheit schädigt. Deshalb, sei nicht frivol auf die Frage, wie man qualitativ hochwertigen roten Kaviar wählen kann. Es ist besser, sich mit Wissen zu bewaffnen und nicht zum Opfer von skrupellosen Unternehmern zu werden.

Welche Verpackung soll ich wählen?

Roter Kaviar wird in drei verschiedenen Paketen verkauft: Auf Gewicht (Kunststoffbehälter), in einer Blechdose und in einem Glasbehälter. Beim Kauf von rotem Kaviar in einer Dose kann man eine Katze in einer Tasche kaufen, du kannst bestimmen, was drin ist, nur nachdem du die Dose geöffnet hast. Natürlich, vor der Auswahl Eier in der Bank das nächste Mal, werden Sie bereits von der vorherigen Erfahrung geführt werden, und Sie werden wissen, ob Kaviar dieser oder jener Marke zu nehmen. Aber zum ersten Mal kann man nicht mit einer Auswahl raten. Unter diesem Gesichtspunkt ist Kaviar in einem Glasgefäß vorzuziehen - man kann die Größe und die Integrität der Eier visuell beurteilen, ihre Farbe, die Dichte und das Drehen des Gefäßes sogar Brüchigkeit. Und nur geschmack dich fühlen zu Hause. Aber Sie müssen zustimmen, diese Kriterien reichen aus, um sich vor einem schlechten Produkt zu schützen.

Kaviar Gewicht - eine besondere Kategorie. Kaviar kaufen ohne Verpackung, Sie sind sehr gefährdet. Es gibt weder den Namen noch die Details des Herstellers, noch das Datum der Produktion. Auch können Sie nicht sicher sein, dass es ein natürliches Produkt vor Ihnen ist, nicht ein synthetisch geschaffenes. Aber es gibt eine Auswahl von rotem Kaviar für Gewicht und seine Pluspunkte - Sie können seine äußeren Eigenschaften, sowie den Geruch und, noch wichtiger, den Geschmack zu bewerten. Wahrscheinlich wird in allen entwickelten Ländern der Welt niemand jemals roten Kaviar nach Gewicht kaufen. Bei uns im Land mit ihm eine besondere Situation. Ein solcher Kaviar geschieht (wir betonen das Wort "passiert", da dies nicht eine Regel, sondern eine Ausnahme ist) ist viel besser und natürlicher als jeder industrielle Kaviar. Dies hängt mit der Neigung der Fabrikarbeiter zusammen, um industriellen Kaviar zu produzieren, um das Produkt "auf der Seite" zu verkaufen. Aber das ist nur Information darüber nachzudenken, was roter Kaviar zu wählen - es liegt an Ihnen.

Wie wählt man einen guten Lachskaviar?

Salmoniden umfassen die folgenden Fischarten (und dementsprechend Rogen) - rosa Lachs, Forelle, Keta, Sockeye Lachs, Coho Lachs. Lassen Sie uns in wenigen Worten jede Art von Lachsrogen charakterisieren:

Rosa Lachs - Die Farbe ist orange oder sogar dunkelorange, der Durchmesser der Eier beträgt ca. 5 mm. Die Schale ist weich, sie platzt leicht.

Forelle - die Farbe der Eier kann von gelb bis hell orange, der Durchmesser der Eier ist nur 2-3 mm.

Ket - Farbe Bernstein-Orange, Größe der Eier 5-6 mm. Es unterscheidet sich in einer dichten Schale.

Nerka - Farbe der Eier von Rot bis Burgund, Durchmesser ist 3-4 mm.

Coho - Farbe Burgunder, Durchmesser der Eier ist 3 mm. Der Geschmack von Kaviar ist bitter.

Wie wählt man einen guten Kaviar

Wie wählt man den richtigen roten Kaviar?

Gute Kaviar sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • der Durchmesser der Eier sollte gleich sein und die Farbe - homogen;
  • Eier sollten eng zusammenpassen und es sollte keine Beulen in den Samen geben;
  • sollten nicht aufgebrochen werden Membranen, Proteineinschlüsse auszufällen und außerdem Form;
  • Wenn Kaviar auf ein Sandwich aufgetragen wird, sollten die Eier leicht voneinander getrennt werden können.
  • Es sollten keine großen Öltröpfchen sichtbar sein.