Wie wähle man Cognac aus

Früher war es ein Geschenk für WindhundeWelpen, und jetzt mehr und mehr Cognac wird respektiert. Aber um nicht in ein Chaos zu kommen, musst du wissen, welchen Brandy zu wählen und wie man es macht. Und wenn das Getränk nicht für das Angebot gedacht ist, sondern für den Hauskonsum, ist es notwendig, sich der Wahl des Cognac mit aller Verantwortung zu nähern.

Wie wählt man einen guten Cognac?

Übrigens, was setzen wir in dieses Konzept ein? Wahrscheinlich lohnt sich hier die Rede über die Qualität des Cognac, die vom Hersteller zur Verfügung gestellt wird. So kann dieses Produkt einfach nicht billig sein - Cognac-Produktion ist ein kompliziertes und teures Geschäft. Deshalb, um eine Qualität Brandy wählen, müssen Sie die Aufmerksamkeit auf die Kosten für das Getränk und den Ort des Kaufs zu bezahlen - kleine nicht spezialisierte Geschäfte werden nicht in der Lage, echten Cognac zu kaufen. Der zweite Punkt, auf den es zu beachten ist, ist ein Etikett mit der Angabe des Herstellers. Jeder weiß, dass der Geburtsort dieses Getränks Frankreich ist, aber auch der armenische Cognac ist beliebt. Also, wenn der Hersteller nicht von diesen Orten ist, dann ist der Titel dieses Cognac unwahrscheinlich zu entsprechen. Ja, und Kauf von Produkten namhafter Hersteller, können Sie sich etwas schützen. Ja, und die Echtheit kann überprüft werden - namhafte Hersteller gießen in der Regel in Brandflaschen in Original-Flaschen, die einfach in den Ladenregalen zu erlernen sind.

Ein wichtiger Parameter, der die Qualität beeinflusstCognac ist seine Ausdauer. Sie können es herausfinden, indem Sie das Etikett lesen. Wenn Sie sich entscheiden, französischen Cognac zu kaufen, dann suchen Sie die folgenden Buchstaben auf dem Etikett, die Ihnen über das Alter des Getränks erzählen werden.

  • V.S., de Luxe, Selection, Trois Etolies - für Cognacs mit dieser Markierung ist die Exposition nicht weniger als 2 Jahre;
  • Überlegen - nicht weniger als 3 Jahre des Alterns;
  • Vieux, Reserve, V.S.O.P., V.O.- diese Kennzeichnung bedeutet eine Ausdauer von mindestens 4 Jahren;
  • Grande Reserve oder V.V.S.O.P.- In Flaschen mit solchen Buchstaben auf dem Etikett wird Cognac für mindestens 5 Jahre aufbewahrt;
  • X. O., Napoleon, Extra, Tres Vieux, Royal, Vieille Reserve - Brände mit einer Exposition von nicht weniger als 6 Jahren unterliegen einer solchen Kennzeichnung.

Dies sind die häufigsten Markierungen, auf der sehres gibt weit mehr von ihnen. Übrigens gibt es keine Klassifikation für Cognacs über 6,5 Jahre alt, da es nach Ansicht von Experten unmöglich ist, die Verschmelzung solcher Cognacs zu kontrollieren.

Wie wählt man einen echten armenischen Cognac?

Wenn du darüber nachdenkst, wie man ein gutes wähltArmenischen cognac, dann wird es ein wenig einfacher für Sie sein, Sie müssen nicht lernen, komplexe Kombinationen von lateinischen Buchstaben zu lernen, und die Vielfalt der Etiketten ist weniger. Für den Anfang, gehen wir durch die Klassifizierung, wie der armenische Cognac kann normal sein, Jahrgang oder Sammlung.

Gewöhnlich

Also, bei der Wahl eines gewöhnlichen armenischen CognacBlick auf die Sterne, es ist ihre Zahl erzählt über das Alter des Getränks. Fünf Sterne bedeutet, dass der Cognac-Extrakt mindestens 5 Jahre alt ist. Die Mindestalterung des armenischen Cognac beträgt 3 Jahre, von Geistern der niedrigeren Alterung ist es möglich, nur einen Branntwein zu trinken.

Eingebrannt

Wenn wir über Vintage Cognacs sprechen, dann sind sie durch die folgende Beschriftung gekennzeichnet:

  • "KV (Cognac Aged)" bedeutet, dass das Alter dieses Getränks nicht weniger als 6 Jahre ist;
  • "KVVK (Cognac widersteht der höheren Qualität)", die Alterung eines solchen Getränks ist nicht weniger als 8 Jahre;
  • "KS (Cognac Old)" - Alkohol für die Herstellung eines solchen Cognac wurde in Fässern für mindestens 10 Jahre gehalten;
  • Welcher Cognac zu wählen

  • "OS (sehr alt)" - dieser Cognac hat eine Ausdauer von mindestens 20 Jahren.

Kollektiv

Sammlerbare Cognacs sind Getränke, die zusätzlich in Flaschen oder Fässern für mindestens 3 Jahre gehalten werden.

Darüber hinaus Cognac Alterung, egal wie Siebeschlossen zu wählen, können Sie noch einen einfachen Weg einchecken. Drehen Sie die Flasche auf den Kopf. Wenn ein schwerer Tropfen von der Unterseite der Flasche fiel, dann ist der Cognac gealtert. Wenn das Getränk schnell die Wände fließt, dann ist der Hersteller wahrscheinlich über das Altern zu schlafen. Auch ein guter Cognac sollte sich richtig verhalten und ein Glas schlagen. Sie sollten einen Fingerabdruck auf dem Glas sehen, durch die Flüssigkeit, und der Cognac selbst muss die Wände langsam fließen. Und dieses göttliche Getränk braucht die richtige Lagerung. Die Flasche sollte vertikal platziert werden, damit die Flüssigkeit nicht mit dem Stecker in Berührung kommt.