Wachteleier Kaloriengehalt

Bis vor kurzem wurden Wachteleier berücksichtigteine Delikatesse, die nur zu besonderen Anlässen und an Feiertagen vorbereitet und serviert wurde. Aber heute kann dieses Produkt auf einem freien Verkauf zusammen mit traditionellen Hühnereiern gefunden werden. Viele sogar drehen sich komplett zu essen nur Wachteleier, glauben, dass sie viel nützlicher sind. Zum Beispiel gibt es eine Meinung, dass der Kaloriengehalt von Wachteleiern niedriger ist und der Inhalt der wertvollen Substanzen in ihnen höher ist. In der Tat ist dieses Produkt reich an Protein, es enthält nützliche Fettsäuren, Vitamine A, E und D, B-Vitamine und eine umfangreiche Liste von Spurenelementen: Eisen, Kalium, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Zink und andere. Aber die Kalorien in den Wachteleiern sind nicht so klein, denn es enthält genug Fett.

Wie viele Kalorien sind im Wachtelei?

Von Wachteleier Wachteln sind ganz andersklar, vor allem, sein Aussehen, so können sie nicht verwirrt werden. Wachteleier sind mit kleinen braunen Flecken gefärbt, und sie sind viel kleiner in Größe und Gewicht. Wenn man mit einem Hühnerei vergleichbar ist, dann ist das Volumenverhältnis 1: 5. Daher scheint der Kaloriengehalt der Wachteleier auch kleiner zu sein, obwohl es tatsächlich mit dem Energiewert der konventionellen Eier vergleichbar ist. Zum Beispiel in einem Hühnerei gibt es 70-75 Kalorien, und in Kaloriengehalt von Wachtelei 1 Stück wird etwa 14-15 kcal, das heißt in fünf Stücke gibt es auch 75 kcal. Um diese Zahl nicht zu erhöhen, empfiehlt sich das Produkt zu kochen oder zu dämpfen. Immerhin werden Spiegeleier mit Öl öliger und weniger nützlich. Und der Kaloriengehalt der gekochten Wachteleier ist fast der gleiche wie der Energiewert des Rohproduktes. Und in einer gekochten Schale werden fast alle nützlichen Substanzen und Vitamine fast vollständig erhalten.