Energiewert eines Eies

Viele Leute beginnen gerne den Tag mit Hühnereiern inEntweder in der einen oder anderen Form, aber Mädchen, die eine Figur essen oder sehen, fragen sich oft, ob der Energiewert eines Eies den Vorteilen entspricht, die es dem Körper bringt.

Der Energiewert eines Hühnerei

Diätetiker auf der ganzen Welt betrachten Hühnereier als die bestender Anfang des Tages, wie sie den zweiten Platz nach Milchprodukten durch das Verhältnis von Nutzen zum Körper und zu Kalorien besetzen. Sie enthalten alles, was für den Körper notwendig ist: Proteine, Fette, Mineralsalze, Vitamine und vieles mehr. Der Nährwert von Eiern ist wie folgt: 10 g Fette, 1,2 g Kohlenhydrate und 12,5 g Protein, Kaloriengehalt von Hühnereiern beträgt 149 kcal. Der Energiewert des gekochten Eis ist etwas höher - 155 kcal. Um das Beste daraus zu machen, ist es am besten, das hartgekochte Ei zu kochen. Weniger bevorzugt für das Essen von Eiern, da es in Öl gebraten wird und daher mehr Kalorien.

Für diejenigen, die aktiv Sport betreiben,empfehlen nur Protein zu essen. Es besteht vollständig aus den für die Struktur der Muskeln notwendigen Substanzen und Proteinen, außerdem fehlen ihm völlig Kohlenhydrate und Fette. Der Energiewert von Eiweiß in seiner reinen Form beträgt nur 44 kcal. Zweifellos hat es nicht viele nützliche Substanzen, aber um die Ernährung zu diversifizieren, ist Eiweiß großartig. Daraus können Sie ein Omelett mit Gemüse oder Eiern und Käse machen, gleichzeitig ist es notwendig, ein Minimum an Öl hinzuzufügen.

Erwähnenswert ist auch ein solcher Dialerdie Popularität des Produktes ist wie ein Wachtelei. Sein Kaloriengehalt ist höher als der von Hühnern und beträgt 168 kcal. Trotz solcher kleinen Größen kann sogar ein aufgegessenes Wachtelei jeden Tag alle notwendigen Nährstoffe im menschlichen Körper auffrischen. Außerdem sind die Eier der Wachtel weniger anfällig für Salmonellose als Hühnereier.