Finnisches Gehen mit Stöcken

Finnisches Spaziergang mit Stöcken erschien in Finnland,Also der Name. Diese Art von Fitness kann Menschen, unabhängig von Sex, Alter und körperliche Fitness engagieren. Darüber hinaus hat diese Richtung keine Kontraindikationen. Sie können auf jedem Gelände und zu jeder Zeit des Jahres arbeiten. Die Ausbildung sollte mindestens zweimal pro Woche stattfinden und dauert eine halbe Stunde.

Was ist nützlich, mit Stöcken zu gehen?

Trotz der Leichtigkeit dieser Art von Fitness hat mehrere Vorteile:

  1. Praktisch 90% der Muskeln sind während des Trainings beteiligt. Die Muskeln der oberen und unteren Teile des Körpers erhalten die Last.
  2. Im Vergleich zum gewöhnlichen Gehen verbrennt Finnisch 50% mehr Kalorien.
  3. Dank der Verwendung von Stöcken wird der Druck auf die Wirbelsäule und die Knie reduziert.
  4. Während des Trainings erhöht sich der Puls, was für die Arbeit der Lunge und des Herzens von Vorteil ist. Darüber hinaus sinkt das Niveau des schlechten Cholesterins.
  5. Verbessert das Gleichgewicht und die Koordination der Bewegungen.

Die Technik des finnischen Gehens mit Stöcken

Die Besonderheit der Ausbildung ist dasDie Person macht natürliche Bewegungen, wie im gewöhnlichen Gehen, aber nur die Intensität und der Rhythmus erhöhen sich. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Größe der Schaukel der Hände direkt von der Größe des Schrittes abhängt. Die Technik des finnischen Gehens ist wie folgt: Einen Schritt mit dem linken Fuß machen, gleichzeitig den rechten Stab nach vorne ziehen und ihn vom Boden wegschieben. Nimm einen Schritt mit deinem rechten Fuß und drücke mit deinem linken Stock.

Die Methode des Gehens mit Stöcken basiert auf solchen Positionen:

  1. Stöcke in den Händen sollten zuversichtlich gehalten werden, aber ohne Spannung.
  2. Mit der Hand, nimm den Stock hinter den Koffer zurück und strecke den Ellenbogen. Gleichzeitig ist es notwendig, die Handfläche zu öffnen und den oberen Teil des Körpers hinter die Hand zu drehen.
  3. Finnisches Gehen mit Stöcken Technik

  4. Der Körper muss gerade gehalten werden und leicht nach vorne geneigt sein.
  5. Halten Sie den Stab in einem Winkel von 45 Grad.
  6. Einen Schritt zu machen, musst du von der Ferse bis zur Zehe rollen und mit deinen Daumen auf den Boden schieben.

Für Klassen müssen Sie spezielle Stöcke haben,Die viel kürzer sind als der Ski. Finnische Spazierstöcke sind von zwei Typen: Standard und teleskopisch, mit mehreren Segmenten. Alle Stöcke haben spezielle Riemen, die wie Handschuhe ohne Finger aussehen. Unten, sie haben eine Gummi-Spitze, die für das Training auf einer harten Oberfläche wichtig ist. Es gibt auch eine spezielle Spitze, die es ermöglicht, auf Eis zu trainieren. Stöcke für das finnische Gehen werden hauptsächlich aus Aluminium, Kohlefaser und Verbundwerkstoffen hergestellt.