Analyse, dass dies ist

Eine Blutprobe für Hormone wird gegeben, umUm die geringsten Abweichungen im Körper erkennen zu können. Eine Art solcher Studien ist die Analyse von FSH. Was ist dieses Hormon und was können seine Indikatoren erzählen?

Blutprobe für FSH (Follikel-stimulierendHormon) wird oft in Verbindung mit LH (luteinisierendes Hormon) übergeben. Dies geschieht, um ein vollständigeres Bild des Gesundheitszustandes im Allgemeinen und des sexuellen Systems im Besonderen zu haben. FSH- und LH-Assays gelten als normal, wenn ihr Verhältnis zwischen 1,5 und 2% der Differenz liegt.

Was zeigt die FSH-Analyse?

Die geringste Abweichung von der Norm beim Übergeben der Analyse fürHormon FSG signalisiert über verschiedene Verletzungen im Körper von Männern und Frauen. Mit einer Erhöhung dieser Rate hat der Arzt das Recht, eine der folgenden Diagnosen zu machen:

  1. Niereninsuffizienz
  2. Bestrahlung von Röntgenstrahlen
  3. Menopause.
  4. Hypophysentumor

Mit einer Abnahme der Indikatoren kann vermutet werden:

  1. Kontakt mit Blei.
  2. Chirurgische Eingriffe.
  3. Fasten
  4. Amenorrhoe ist die Abwesenheit von Menstruation für mehrere Zyklen.

Die Norm bei Frauen und die allgemeine Interpretation der FSH-Blutprobe

Um die Norm zu bestimmen, werden die folgenden Hormone in den Indizes: FSH, LH, Progesteron, Prolaktin und so weiter genommen.

Prolaktin ist ein im Körper enthaltenes HormonMänner und Frauen, aber, da es als männlich gilt, dann sollte es für Frauen kleiner sein, und für einen Mann mehr. Normalerweise sollte eine Frau 0,2-1,0 ng / ml haben. Wenn es überschritten wird, kann eine schwangere Frau eine Fehlgeburt haben.

FSG ist verantwortlich für die Eierstöcke. Im Falle von Norm - 4-150 Einheiten / l - das gesamte Sexualsystem gilt als gesund. Mit einer Abnahme der FSH bei Frauen werden zwei natürliche Ursachen identifiziert:

  1. Schwangerschaft
  2. Aufnahme von hormonellen Drogen.

In jedem anderen Fall sollte die Abweichung von FSH von der Norm als ein Zeichen der Krankheit betrachtet werden.