Mastopathiesymptome

Die fibrös-zystische Mastopathie istgutartiger Gewebewechsel der Brust, der von stromaler Fibrose, Hyperplasie, Zyste und Nodaldichtungen begleitet wird. Symptome der fibrozystischen Mastopathie treten bei fast jeder dritten Frau des Fortpflanzungsalters auf. Die Hauptursachen der Mastopathie sind Stress, hormonelle Störungen, Erkrankungen der Genitalien, Brusttrauma, Ablehnung des Stillens. Für eine erfolgreiche Behandlung ist ein komplexer Ansatz erforderlich, bei dem die Ursachen der Mastopathie eliminiert und beschädigte Gewebe und Funktionen der Brustdrüse parallel wiederhergestellt werden.

Ursachen der Mastopathie wurden bisher untersuchtist ganz gut, was erlaubt, die Krankheit in kurzer Zeit zu heilen. Wenn die Symptome der fibrösen oder zystischen Mastopathie für eine lange Zeit ignoriert worden sind, kann die Krankheit in komplexere Formen gehen, daher wird es die Behandlung komplizieren. Der Hauptfaktor für die Dauer und den Erfolg der Behandlung ist der rechtzeitige Zugang zu einem Spezialisten für die Diagnose der Mastopathie und die Bestimmung der Taktik der Behandlung. Wenn die Krankheit begonnen wird, dann kann die Behandlung und chirurgische Eingriffe erfordern, um beschädigtes Gewebe zu entfernen, und in einigen Fällen die Brust. Daher ist es sehr wichtig, die Behandlung der Mastopathie sofort zu beginnen, wenn Zeichen erscheinen.

Zeichen der fibrozystischen Mastopathie

Symptome einer fibrotischen Mastopathie können schwach seinausgedrückt und für lange Zeit keine Angstzustände zu verursachen, sondern vor allem mit Mastopathie die Brust schmerzt. Ein solcher Schmerz kann von unterschiedlicher Intensität sein, stumpf oder akut. Der Schmerz der Mastopathie hängt von der Form der Krankheit und der Schmerzschwelle ab. Sie kann sich, als ob sie sich Schulterblatt oder Arm gab, nie bis zu einem bestimmten Stadium der Krankheit manifestieren.

Die primäre Form der Mastopathie ist diffus,gekennzeichnet durch Schwellung der Brust und das Auftreten von körniger Verdichtung vor Beginn der Menstruation. Meistens verschwinden die Symptome vor dem Beginn oder nach dem Ende der kritischen Tage. Dies wird durch die hormonellen Veränderungen verursacht, die in dieser Zeit auftreten. Im Laufe der Zeit bleiben Schmerzen, Schwellungen der Brust und Siegel nach dem Ende der Menstruation, was auf die Entwicklung der Krankheit hindeutet.

Die eingeleitete diffuse Mastopathie geht innodal Die Symptome der Knotenmastopathie sind denen des Brustkrebses ähnlich, daher ist eine genaue Diagnose notwendig, um das Vorhandensein eines Tumors auszuschließen. Die Knötchenform ist durch die Bildung von Robben oder Zysten gekennzeichnet, die durch Palpation leicht zu erkennen sind.

In manchen Fällen kann es zu einer Entlassung aus der Brustwarze kommen. Das Aussehen der blutigen oder dunklen Entladung zeigt die Schwere der Erkrankung und die Notwendigkeit für dringende Pflege Spezialist.

Auch über Mastopathie kann eine Zunahme der Lymphknoten in den Achselhöhlen sein.

Symptome der Mastopathie, die aufFotos in medizinischen Zeitschriften zeigen die Schwere der Erkrankung an, da Veränderungen im äußeren Gewebe signifikante innere Schäden zeigen. In solchen Fällen kann die medikamentöse Behandlung nicht wirksam sein, und die Entfernung von beschädigten Bereichen ist erforderlich. In den frühen Stadien der Mastopathie werden keine äußeren Zeichen beobachtet.

Wenn die Temperatur in der Mastopathie ansteigt, dannEs ist notwendig, den Arzt zu informieren. Die Veränderung der Körpertemperatur ist nicht mit Brustkrankheiten assoziiert und kann auf entzündliche Prozesse in anderen Organen hindeuten.

Zur rechtzeitigen Erkennung der Erkrankung in den frühen Stadien wird empfohlen, dass

Mastopathie Zeichen Behandlung

Um eine Brust mittels einer Palpation zu erfassen. Wenn es Robben, Stauungen und schmerzhafte Empfindungen gibt, wird empfohlen, einen Mammologen zur weiteren Untersuchung zu konsultieren. </ P>

Bei der Identifizierung von Anzeichen von Mastopathie wird ernanntBehandlung. Abhängig von den Gründen, die die Krankheit verursacht haben, können Sie die Hilfe von verschiedenen Spezialisten benötigen. Zum Beispiel, mit hormonellen Störungen, müssen Sie zusätzlich an den Endokrinologen, mit Genital-Krankheiten - an den Gynäkologen wenden. Trotz der Tatsache, dass die Mastopathie keine präkanzeröse Erkrankung ist, können die Konsequenzen einer unzeitigen Behandlung sehr bedauerlich sein. Darüber hinaus sind chronische Formen der Mastopathie mit erhöhten Schmerzen und Unannehmlichkeiten verbunden. In den ersten Stadien der Krankheit kann für 1 - 1,5 Monate geheilt werden, ohne unnötige Kosten und Qualen.