Leukoplakie Blasensymptome und Behandlung

Leukoplakie der Blase, über die Symptome undDeren Behandlung unten diskutiert wird, ist eine chronische Erkrankung, bei der die Zellen des Übergangsepithels, die den Hohlraum dieses Organs auskleiden, durch ein flaches Epithel ersetzt werden. Als Ergebnis dieser Veränderungen erscheinen Flecken, die mit verhorntem Epithel bedeckt sind. Dieses Phänomen ist gefährlich, vor allem weil ein solches Gewebe in keiner Weise die Wände der Blase vor den schädlichen Auswirkungen des Urins auf sie schützt. Als Ergebnis entsteht eine chronische Entzündung. Die führende Rolle bei der Entwicklung der Störung wird durch Infektion gespielt.</ P>

Was sind die Symptome der Blase Leukoplakie?

Das erste Zeichen einer Verletzung ist schmerzhaftEmpfindungen im Beckenbereich, die einen chronischen Charakter haben, d.h. Mühe eine Frau für einige Zeit. Allerdings gibt es einen Verstoß gegen den Prozess des Wasserlassens. Es ist erwähnenswert, dass mit Leukoplakien des Halses der Blase, diese Symptome sind ausgeprägter. Der Prozeß des Urinierens zugleich wird begleitet von schneidender Schmerzempfindungen, einem starken brennenden Gefühl. In den meisten Fällen ist der Schmerz langweilig, schmerzt, begleitet von einem Gefühl von Unbehagen in der Blase. Auf der Stufe der Exazerbation werden die oben aufgeführten Symptome durch die Anzeichen von Zystitis verbunden, nämlich:

  • Erhöhte Häufigkeit des Wasserlassens;
  • Unvollständige Entleerung der Blase;
  • Erhöhte Schmerzen im Prozess des Wasserlassens;
  • Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens

Wie ist die Behandlung von Leukoplakie der Blase?

Die Taktik der therapeutischen Handlungen mit solchenVerletzung hängt direkt von der Stufe des Prozesses und dem Ausmaß des Orgelschadens ab. Deshalb, vor der Behandlung von Leukoplakie der Blase, führen Sie eine gründliche Diagnose.

Die Therapiegrundlage ist antibakterielle Arzneimittel, die nach der Art des erkannten Pathogens ausgewählt werden.

Zusammen mit Antibiotika, entzündungshemmenden, restaurativen Medikamenten sind Immunschwäche vorgeschrieben: Diucifon, Tactivin, Myelopid.

Leukoplakie Blasensymptome

Um die Wirkung des Urins auf die beschädigten Wände der Blase zu reduzieren, sind Instillationen (Bewässerung) vorgeschrieben. Antiseptische Lösungen werden verwendet: Hyaluronsäure, Heparin, Chondroitin.</ P>

Behandlung von Leukoplakien der Blase Folk Heilmittel

Es gibt eine Masse von Folk-Mittel für diese Verletzung verwendet. Allerdings sind sie alle als eine zusätzliche Methode zur Behandlung der Krankheit.

Also, oft Birke Teer, die betrunken ist, mit warmer Milch gezüchtet. Für die lokale Behandlung werden Ringelblumen und Johanniskraut abwechselnd durchgeführt.