Messung der Tiefe der Vagina

Häufig interessieren sich besonders junge Frauen fürDiese Art von Frage, die sich direkt auf die Größe der Vagina, genauer gesagt, ihre Tiefe. Dies ist darauf zurückzuführen, dass viele weibliche Vertreter angesichts ihrer geringen sexuellen Erfahrung erleben und denken, dass die Begegnung mit ihnen ihnen keinen großen Spaß macht. In manchen Fällen wird das Öl von den Sexualpartnern selbst dem Feuer hinzugefügt und drückt der Frau einen Anspruch aus, dass sie während des Geschlechtsverkehrs nicht "in die volle Tiefe" eindringen können.</ P>

Es ist in der oben beschriebenen Situation, dass eine Frau darüber nachdenkt, wie man die Tiefe ihrer Vagina misst. Versuchen wir es zu beantworten.

Wie kann ich die Tiefe der Vagina bestimmen?

Sofort müssen Sie das selbst sageneine Frau sollte solche Messungen nicht durchführen. Die Sache ist, dass während solcher Manipulationen ein hohes Risiko einer Infektion der Vaginalhöhle und eine Verletzung seiner dünnen Wände besteht.

Die Messung der Tiefe der Vagina sollte ausschließlich von einem Arzt durchgeführt werden. Eine Frau kann ihn während einer gynäkologischen Untersuchung darüber befragen.

Während dieser Manipulation einer Frau in der ScheideFühren Sie ein spezielles Werkzeug ein, das auf seiner Oberfläche eine Messskala hat. Berührt man die Spitze des Halses, fixiert der Arzt die Größe. So wird die Tiefe der Vagina gemessen.

Wie wird dieses Verfahren bei Jungfrauen durchgeführt?

Wo es einen Bedarf gibtgenaue Messung der Tiefe der Vagina bei jungen Mädchen, die noch nicht sexuell leben, verwenden eine Hardware-Studie, insbesondere Ultraschall. Dazu legt der Arzt auf dem Monitor den Anfangspunkt fest, von dem aus die virtuelle Linie über das Gerät geführt wird.

Wie man die Tiefe der Vagina misst

Als Ergebnis berechnet das Gerät unabhängig seine Größe, die vollständig der Länge der Vagina entspricht.</ P>

In der Praxis ist diese Art von Studieist sehr selten. In der Regel tritt die Notwendigkeit auf, wenn eine kurze und enge Vagina den normalen Verlauf physiologischer Prozesse stört. So haben insbesondere diese Mädchen oft Probleme mit der Menstruation, die lange Zeit abwesend sein kann oder mit Unterbrechungen beobachtet werden kann. In solchen Fällen wird dieser Faktor jedoch stärker von der Breite und von Parametern wie der Durchgängigkeit des Fortpflanzungsorgans als seiner Länge beeinflusst.