laparoskopie des Uterus

Die Laparoskopie des Uterus ist eine der sparsamstenund sichere Methoden der endoskopischen Untersuchung, durch mehrere Punkt-Punktionen in der Bauchhöhle durchgeführt. Die Laparoskopie des Uterus wird in der Gegenwart von Tumoren im Körper ernannt, mit Missbildungen des Uterus (z. B. mit der Zwei-Horn-Uterus-Laparoskopie können Sie die Form des Körpers für die Möglichkeit der Schwangerschaft tragen).

Laparoskopie wird auch verwendetDiagnose der Endometriose - Proliferation um den Uterus des Endometriums mit der Bildung von Mikrozysten, die zur Verschmelzung von Organen im kleinen Becken führt. Laparoskopie des Uterus und Anhänge ist die genaueste Methode der Diagnose der Ursachen der Unfruchtbarkeit.

Die Rehabilitation nach der Laparoskopie des Uterus beträgt 3-10 Tage. Der Patient kann schnell auf die gewohnheitsmäßige Lebensweise zurückkehren und sogar eine Schwangerschaft planen.

Laparoskopie für uterines Myom

Laparoskopische Methode wird sehr oft entferntNeoplasien im Uterus und auf der Oberfläche. Wenn die Diagnose des uterinen Myoms gemacht wird, scheint die Entfernung von Lymphomen des myomatösen Knotens die optimale Variante des chirurgischen Eingriffs zu sein. Sie können mehrere Knoten in einer Prozedur löschen. Der Uterus wird nicht verletzt und behält seine Funktionen.

Uterine Entfernung durch Laparoskopie

Oft Patienten, die sich als entfernt entpuppendas wichtigste Fortpflanzungsorgan, frage mich, ob der Uterus die Laparoskopie entfernt. In der Tat ist die Entfernung des Uterus und der Eierstöcke durch Laparoskopie die wichtigste Operation, wenn eine solche Intervention notwendig ist. Bei der Durchführung der Laparoskopie sind die Beckenorgane perfekt sichtbar, und das Schmerzsyndrom ist minimal. Die Entfernung des Uterus durch Laparoskopie kann durchgeführt werden, so dass der Gebärmutterhals unberührt bleibt, was immer eine akzeptabelere Option für Frauen ist.

Laparoskopie für den Eisprung des Uterus

Laparoskopie der Gebärmutter erlaubt Ihnen, die Unterlassung der Beckenboden zu beseitigen. Es kommt vor, dass der Uterus herabsteigt, und es besteht die Notwendigkeit, die Bänder, die den Uterus unterstützen, zu sticken,

Gebärmutterkrebs-Laparoskopie

beim Nähen von künstlichen Bändern zu stärkender Uterus Die Laparoskopie erlaubt es, diese Manipulationen mit minimalen Risiken für die Gesundheit des Patienten durchzuführen, die in wenigen Tagen das Ergebnis der Operation bewerten können. </ P>

Krebs des Uterus und der Laparoskopie

Die Laparoskopie des Uterus wird nun aktiv angewendetBehandlung von Gebärmutterkrebs Eine schnelle und blutlose Operation, die eine hohe Tumorentfernung und Metastasenergebnisse garantiert, verbessert die Prognose des Krankheitsverlaufs und überwindet eine solche Erkrankung als Uteruskrebs. Darüber hinaus ermöglicht die laparoskopische Intervention, die Risiken der Thromboembolie und der postoperativen Pneumonie zu minimieren.