Hautabszess

Hautabszeß Ist eine entzündliche Erkrankung der Hautals Folge der Infektion, öfter - bakteriell. An der Stelle der Schädigung der Haut entsteht eine schmerzhafte Formation in Form eines mit Eiter gefüllten Hohlraums. Dieser Hohlraum ist in einer Kapsel eingeschlossen, die eine Art Barriere ist, um die Infektion tief in gesundes Gewebe einzudringen.

Behandlung von Hautabszess

Die Behandlung von Hautabszess besteht in der Durchführungchirurgische Operation In diesem Fall wird die Kapsel geöffnet, dann mit einer antiseptischen Lösung gewaschen und abgetropft. Nach der Operation wird der Patient einen Kurs von Antibiotika verschrieben. Oberflächliche Abszesse der Haut werden in der Poliklinik geöffnet und behandelt. In diesem Fall wird ein Verband mit Kochsalzlösung oder antiseptischer Salbe auf die geformte Wunde aufgetragen und physiotherapeutische Verfahren sind vorgeschrieben. Abszesse, die unter der Haut auftreten, werden subkutan genannt. Sehr oft ist ihr Aussehen mit einer großen Anzahl von intramuskulären Injektionen verbunden.

Mehrere Hautabszesse

In der medizinischen Praxis ist diese Krankheit bekannt,als Pseudofurkunkulose Figner. Am häufigsten tritt es bei kleinen Kindern als Folge der unsachgemäßen Pflege auf. Manchmal kann die Ursache für mehrere Abszesse der Haut erhöht werden Schwitzen oder Komplikationen der häufigsten Krankheiten. Die Krankheit ist durch das Auftreten kleiner subkutaner Formationen gekennzeichnet, die mit eitrigen Inhalten gefüllt sind. Mehrere Abszesse unterliegen der Autopsie mit weiterer Anwendung der Antibiotika-Therapie.

Abszess der Gesichtshaut

Diese Art von Hautabszess ist hübschEs ist üblich, da sich eine große Anzahl von Talgdrüsen auf der Gesichtshaut befinden. Die häufigste pustulöse Entzündung tritt an der Nase und an der Außenseite des Ohres auf. Es besteht die Gefahr der Ausbreitung der Infektion innerhalb des Schädels und erfordert eine sorgfältige Untersuchung und angemessene Behandlung.