die Ursache von Durchfall kann Helminthen sein

Am häufigsten leben Helminthen im Darm. Identifizieren Sie gefährliche Parasiten durch verschiedene Stuhlstörungen. Deshalb fragen sich viele Menschen, ob sie durch Würmer Diarrhoe bekommen können. Wenn Sie absolut sicher sind, dass häufiger und weicher Stuhl nicht mit Unterernährung verbunden ist, lohnt es sich, die Anwesenheit von Parasiten zu vermuten und die notwendigen Tests zu bestehen.

Toxische Wirkung von Helminthen auf den Körper

Die Ursache von Durchfall kann Helminthen von verschiedenen seinArten. Das liegt daran, dass sobald Parasiten in den Verdauungstrakt gelangen, sie sofort beginnen, alle nützlichen Substanzen zu essen. Infolgedessen erhält eine Person nicht die Verbindungen, die notwendig sind, damit er im Verdauungssystem richtig funktioniert. Darüber hinaus sind die Produkte der lebenswichtigen Aktivität von Würmern sehr giftig für den Menschen. Einige Parasiten (zum Beispiel Protozoen) produzieren hormonähnliche Substanzen. Dies trägt zum Verlust großer Mengen an Natriumchlorid bei, was zu häufigen und sehr flüssigen Stuhlgängen führt.

Durchfall in Würmern ist kein Versuch des Körpers, die Infektion in ihm loszuwerden. Dies ist nur eines der häufigsten Symptome einer Helmintheninvasion. Manchmal kann es auftreten mit:

  • übermäßige Begasung;
  • starke Schwellung;
  • Reizdarmsyndrom.

Würmer können nicht nur Durchfall, sondern auch Verstopfung verursachen. Das liegt daran, dass manche Parasiten so große Größen erreichen, dass sie die Darmgänge blockieren. Sobald sie sich bewegen, wird der Stuhl wieder flüssig und häufig.

Wie behandelt man Durchfall mit Würmern?

Wenn Durchfall bei Menschen mit Würmern aufgetreten ist, ist es zunächst notwendig, sie aus dem Körper zu entfernen. Dafür können Sie Medikamente wie:

  • Piperazin;
  • Pirantel;
  • Nemocide;
  • Vermox;
  • Vermakar;
  • Thermox;
  • Albendazol;
  • Karbendazim.

Die Wahl des Medikaments und die Wahl der Dosierung sollte durchgeführt werden

Kann es Durchfall aufgrund von Würmern

Arzt, basierend auf welcher Art von Parasitengefunden und wie viel Gewicht eine Person hat. Einige Medikamente wirken nicht auf Eier und Wurmlarven, daher sollte die Behandlung in 3 Wochen wiederholt werden. </ P>

Wiederherstellung des Verdauungssystems nachAuswirkungen auf ihre Helminthen, sollte der Patient die Darmmotilität normalisieren. Dazu müssen Medikamente eingenommen werden, bei denen der Wirkstoff Loperamid ist, zum Beispiel Imodium. Wenn Durchfall lang war, sollten Sie auch Probiotika nehmen - Linex oder Bifidumbacterin. Diese Medikamente werden helfen, die Verletzung der Absorption von Nährstoffen schnell loszuwerden.