Pillen für Durchfall bei Erwachsenen

Durchfall kann auch bei einer gesunden Person geschehen. Der Lackstuhl begleitet Infektionskrankheiten, Intoxikationszustände, akute oder chronische Pathologien der Verdauungs- und Ausscheidungssysteme. Neben der Tatsache, dass eine Person einen Zustand der Beschwerden (häufige Triebe, Schmerzen und Blähungen, Übelkeit) erlebt, führt ein langwieriger Durchfall zu der Tatsache, dass der Körper viel Flüssigkeit und Nährstoffe verliert, was zu Erschöpfung führt. Mit der Entwicklung von Unwohlsein und Rausch ist es wichtig zu wissen, welche Pillen Menschen mit Durchfall helfen.


Was sind die effektivsten Tabletten für Durchfall?

Um gute Tabletten gegen Durchfall zu wählenErwachsene, ist es notwendig zu berücksichtigen, die Ursache, die Stuhl-Störung verursacht, aufgrund der Tatsache, dass Drogen haben unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper. Betrachten wir, in welchen Fällen können Erwachsene diese oder andere Tabletten gegen Durchfall nehmen.

Imodium und seine Analoga

Sie helfen, Darmperelstatik zu reduzieren und den Ton des analen Schließmuskels Imodium Vorbereitung, sowie seine Analoga zu erhöhen:

  • Loperamid;
  • Ledium;
  • Diar;
  • Suprilol;
  • Enterobene

Darüber hinaus sind diese Medikamenteenthalten simethicone - eine Substanz, die hilft, Blähungen und übermäßige Gasbildung zu beseitigen. Imodium und seine Analoga - Tabletten, die für die Behandlung von Vergiftungen und Durchfall von nicht-infektiöser Natur ausgezeichnet sind, sind absolut nutzlos, falls das Unwohlsein durch Infektion verursacht wird.

Antimikrobielle Medikamente

Bei Infektionskrankheiten, die eine Darmstörung verursachen, sollten Sie:

  • Antibiotika (Levomycetin, Tetracyclin, etc.);
  • Sulfanilamid-Zubereitungen (Phthalazol);
  • Sulgin, Enterol, Furazolidon, Intetriks.

Es ist zu beachten, dass, wenn Durchfall durch eine Infektion verursacht wird, kann es nicht schnell geheilt werden. Der Prozeß der Genesung kann einige Tage dauern, bis das Wachstum der Kolonie von pathogenen Mikroorganismen aufhört.

Probiotika

Probiotika sind Medikamente, die Mikroorganismen enthalten, die die Darmmikroflora normalisieren. Unter den beliebtesten Anti-Diarrhöen sind:

  • Lactobacterin;
  • Bifidobacterin;
  • Bifikol;
  • bifiform;
  • Acipol;
  • Linex;
  • Atzilact;
  • Hilak forte

Es ist wichtig zu beachten, dass eine gemeinsame Verabreichung von Antibiotika und Probiotika nicht empfohlen wird.

Enterosorbentien

Bei Intoxikation und Darmstörung, die allergisch ist, zeigt der Empfang von Enterosorbentien. Zu den bekanntesten Drogen zum Verkauf in Apothekenketten:

  • Aktivkohle;
  • Smecta;
  • Polyphepan;
  • polisorb;
  • Tour;
  • STI-Filter

Diese Pulver, Suspensionen und Tabletten gegen Durchfall und Erbrechen bei Erwachsenen enthalten Adsorbentien, die helfen, Giftstoffe und giftige Gase zu entfernen.

Pflanzmittel für Durchfall

In Apotheken gibt es viele Mittel der pflanzlichen Herkunft, die helfen, loszuwerden, unangenehme Manifestationen von Durchfall, und wieder normales Funktionieren des Darms. Zunächst einmal ist es:

  • Früchte von Heidelbeeren;
  • Kirschbeeren;
  • Rhizom des Blutens

Anti-Diarrhö-Tabletten für Erwachsene

Pflanze Heilmittel für Durchfall enthalten Tannine und Flavonoide, durch die sie haben adstringierende und antiseptische Wirkung.

Achtung! Wenn Diarrhöe auftritt, nimm nichtSelbstmedikation, da eine Darmstörung eine ansteckende Natur haben kann. Es ist notwendig, sofort medizinische Hilfe zu suchen! Dieser Rat wird besonders wichtig in Fällen, in denen:

  • in Fäkalien sichtbare Spuren von Blut;
  • die freigegebene Farbe ist schwarz;
  • ein lockerer Hocker ist mit Übelkeit und Erbrechen verbunden;
  • Durchfall hört nicht den ganzen Tag auf.