Baby erbricht

Die Gründe, warum ein Kind erbrechen kann,genügend viele. Die Festlegung genau der, der zu diesem Phänomen führte, ist ein ziemlich komplizierter Prozess. Allerdings ist es in einigen Fällen nicht so wichtig, den Grund zu verstehen, warum ein Kind zerreißt, wie viel zu wissen und richtig zu beurteilen, den Grad der Schwere des Babys Zustand.</ P>

Wie kann man das Erbrechen eines Babys richtig identifizieren?

Oft wird nach dem Essen das Baby beobachtetAufstoßen, und meine Mutter glaubt, dass er Erbrechen ist. Der Hauptunterschied zwischen Erbrechen und Aufstoßen ist, dass dieser sofort nach der Einnahme beobachtet wird. Gleichzeitig ist sein Volumen viel kleiner und mit Luftausbruch begleitet von einem entsprechenden Klang.

Was sind die Hauptursachen für das Erbrechen von Babys?

Sehr oft der Grund, dass ein Kind Erbrechen ist,ist eine Infektion. Um der Mama zu definieren, was genau ansteckender Prozess wurde der Grund des Erbrechens, wird es nicht schwierig sein, da. in solchen Fällen gibt es immer einen Anstieg der Temperatur, das Kind ist unruhig, der Schlaf ist gestört.

Aber was, wenn ein Kind nachts und gleichzeitig zerreißtGibt es keine Temperatur? In solch einer Situation ist das Erbrechen auch eine Manifestation einer Darminfektion, bei der Erbrechen auch mit Durchfall einhergeht. Mom sollte so schnell wie möglich zum Arzt gehen und hoffe nicht, dass das Erbrechen selbst passieren wird.

Oft beschweren sich junge Mütter, dass das Kind die Galle erhebt. Es ist nicht schwer, dies zu bestimmen, weil Galle hat einen bestimmten Geruch und Farbe. Die Gründe für dieses Phänomen können mehrere sein:

  • Unterbrechung der normalen Funktionsweise der Gallenblase;
  • Magenüberlauf, es ist möglich, Galle in den Magen zu werfen;
  • schwere Lebensmittelvergiftung;
  • Entzündung des Anhangs (Anhang).

In dem Fall, wo das Baby mit Schleim reißt,dringend medizinische Hilfe suchen - vielleicht ist dies ein Zeichen für eine Infektionskrankheit oder eine Verletzung des ZNS. Auch dieses Phänomen ist nicht ungewöhnlich in solchen chirurgischen Pathologien wie Cholezystitis, Gastritis und Darmverschluss.

Baby erbricht nach dem Essen

Letztere wird auch von einer ständigen Verstopfung begleitet.</ P> Wie kann man die Ursache des Erbrechens rechtzeitig bestimmen?

Einige Mütter sind mit einem solchen Problem konfrontiert,wenn ihr Kind nachts ausbricht. Die Eltern beginnen darüber nachzudenken, dass dies ein Zeichen für eine Krankheit sein kann. Tatsächlich ist das nicht so. Oft ist die Ursache dieses Phänomens die banale Überfüllung.

Aber wenn ein Kind oft morgens erbrochen wird, dann Mamasollte nicht erraten, warum es passiert, und bitten um medizinische Hilfe. Erbrechen auf einem leeren ("hungrigen") Magen ist typisch für solche Krankheiten wie Gastritis und Magengeschwür.