Erbrechen im Kindesalter

Alles in der Welt hat Gründe, auch die Materiees gibt auch ein Erbrechen, das nicht nur so passiert. Aber um am Anfang der Krankheit zur Wahrheit zu kommen, ist nicht einfach. Viele Ärzte betrachten normale Einzelfälle und gehen spurlos weiter, ohne sich zu einer Krankheit zu entwickeln.</ P>

Das Kind hat mehrere Gründe für Erbrechen, und wirversuchen, sie alle zu berücksichtigen, obwohl jeder Körper der Kinder individuell ist und ohne die volle Rücksprache mit dem Arzt, kann immer noch nicht tun. Schließlich dehydriert dieser Zustand schnell den Körper und in kurzer Zeit kommt Vergiftung, was bedeutet, dass die Behandlung so schnell wie möglich verschrieben werden sollte.

Ursachen von Erbrechen und Fieber beim Kind

Wenn ein Baby mit ARVI oder einer Grippe krank wird,es kann scharfe Körpertemperaturen ansteigen, und der Körper, der keine Zeit zur Umstrukturierung hat, reagiert mit Erbrechen. Es kommt vor, wenn sich das Quecksilber buchstäblich in wenigen Minuten von niedrig auf 39 ° C und darüber bewegt. In diesem Fall müssen Eltern sehr vorsichtig sein, weil das Baby Fieberkrämpfe haben kann.

Erbrechen im Hintergrund der Temperatur kann auftreten, wenndas Ergebnis einer Vergiftung mit qualitativ minderwertigen Lebensmitteln oder Medikamenten und Haushaltschemikalien. Dann sind diese beiden Symptome zusammen bedrohlich und erfordern eine Behandlung im Krankenhaus. Wenn das Erbrechen einmalig war, ist die Behandlung zu Hause möglich.

Ausreißen eines Kindes kann in der Sonne überhitzen -sogenannte Hitze und Sonnenstich. In manchen Fällen sind solche Situationen von einem starken Anstieg der Temperatur auf 40 ° C begleitet, oder umgekehrt, seine Unterschätzung.

Hohe Temperatur und Erbrechen können im Baby sein,wer die Rotavirus-Infektion aufnahm. In diesem Fall ist Durchfall häufig mit einer gemeinsamen Erkrankung verbunden und das Kind benötigt ein aktives Trinkregime. Um Austrocknung zu verhindern.

Ursachen von Erbrechen bei Kindern ohne Fieber

Einige Erkrankungen der inneren Organe könnenErbrechen bei dem Kind ohne offensichtliche Ursache verursachen. Dies ist Ikterus und einige andere Lebererkrankungen, Pyelonephritis (Exazerbation), Herzinsuffizienz bei Kindern, oft zu Erbrechen.

Auch die neurotische Natur des Erbrechens hat oftPlatz in modernen Kindern, unabhängig vom Alter. Es provoziert oft Angst, Angst vor etwas. Diese Situation erfordert keine Behandlung, wenn es sich um eine Einzeldosis handelt.

Acetonomisches Syndrom,

Erbrechen ohne Ursache im Kind

wenn ein Kind einen Hauch von Aceton aus seinem Mund hat, gewöhnlich begleitet von unbezähmbarem Erbrechen. Sie können es ganz anhalten, indem Sie dem Kind eine Lösung von Glukose geben.</ P>

Ursachen der Nacht Erbrechen bei Kindern

Oft wird das Erbrechen von der Nacht überrascht,wenn das Baby schläft. Die Ursache sind oft die Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts - Dyskinesie, Gastritis, Ulkus. Sie sollten das Kind sorgfältig untersuchen und befragen, um den so genannten "akuten Abdomen" (Appendizitis) nicht zu versäumen.

Die Ursachen für aufkommende Erbrechen am Morgen können Würmer oder Ascariden sein, und wenn dies mehrere Male wiederholt wird, muss das Baby Tests für Helminthen bestehen.