Anpassung der Erstklässler

Eltern von Erstklässlern können Ihnen viel erzählenüber die Komplexität der Anpassung Ihres Kindes. Aber die Eltern des Fünftklässlers vermuten oft nicht einmal, wie schwierig die Suchterkennungsperiode für ihr Kind sein kann. Tatsächlich hat das Kind im Alter von 10-11 Jahren mit Beginn der Pubertät ein akutes Bedürfnis nach Hilfe der Eltern. Natürlich ist Ihr Baby bereits völlig unabhängig und einige Probleme können von ihm selbst gelöst werden, aber die soziale Anpassung der Fünftklässler hat noch viel mehr Fallen und Probleme als es scheint.

Anpassung von Fünftklässlern in der Schule: Was passiert mit Ihrem Kind?

Die Zeit der Gewöhnung an das Neue in jedem Menschentritt oft auf. Die Schwierigkeit der Anpassung von Schülern in der 5. Klasse besteht darin, dass neue Lehrer anstelle eines Klassenlehrers, komplexerer Disziplinen im Leben des Kindes erscheinen und viel zu lernen haben. Wenn vorher das Kind das älteste in der Grundschule war, dann ist er jetzt der Jüngste in der Mitte. Es ist nicht immer leicht, sich damit abzufinden.

Psychologische Anpassung der 5. Klasse erfolgtallmählich und jedes Kind hat eine andere Periode. Es gibt neue Leute im Team, neue Lehrer und einen vollständig erwachsenen Zeitplan für den Bildungsprozess. All dies verursacht Unbehagen und entfernt sich aus dem Gleichgewichtszustand. Das Kind hat ein Gefühl der Angst, Unsicherheit, er ist aufmerksam. In der Psyche beginnen einige Veränderungen. Durch neue Disziplinen entsteht ein theoretisches Denken, eine Einstellung zu sich selbst, eigene Ansichten und Meinungen zu dem einen oder anderen.

Diagnose der Anpassung von Fünftklässlern

Während dieser Zeit ist es sehr wichtig zu überwachenKinder und halten Sie Ihre Hand am Puls. Die Anpassung von Fünftklässlern ist ein echter Test für Eltern und Lehrer. Ein Psychologe muss ständig in der Schule arbeiten. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten in Form von Tests und Fragebögen, um den Zustand des Kindes zu bestimmen. Die Aufgabe des Spezialisten besteht darin, das allgemeine Niveau der Angst der Klasse, die Einstellungen zum Lernen und die zwischenmenschlichen Beziehungen im Team herauszufinden. Die Diagnose der Adaptation von Fünftklässlern findet einige Zeit nach dem Eintritt der Kinder in den Trainingsrhythmus statt.

Die Anpassung in Klasse 5 war erfolgreich, wenn:

  • das Kind ist mit dem Erziehungsprozeß zufrieden und geht ohne Überzeugung zum Unterricht;
  • der Schüler lernt leicht ein neues Programm;
  • Ihr Kind versucht alle Aufgaben selbständig auszuführen und beantragt Hilfe, wenn es wirklich notwendig ist;
  • Sie sind völlig sicher, dass das Kind normalerweise mit seinen Klassenkameraden und Lehrern kommuniziert.

Schwierigkeiten bei der Anpassung von Fünftklässlern an die Schule

Anpassung der Fünftklässler im Schulprozesslang und nicht immer einfach. Fast sicher werden Sie auf eine Reihe von Problemen mit einer ganz anderen Art stoßen. Die Analyse der Anpassung der Klasse 5 zeigt, dass die Schwierigkeiten meist aus der folgenden Liste von Gründen entstehen:

  1. Widersprüchliche Anforderungen von Lehrern. Wenn früher das Kind nur mit mehreren Lehrern beschäftigt war und er einen Hauptlehrer hatte, muss er nun ein völlig anderes System kennenlernen. Die Aufgabe der Eltern ist es, eine aktive Rolle zu übernehmen und jeden Lehrer unabhängig voneinander kennenzulernen. Das Kind wird viel leichter, wenn Sie sagen können, was der Lehrer von ihm verlangt. Aber solche Kontrolle sollte unauffällig sein.
  2. Jede Lektion muss sich anpassen. Verschiedene Lehrer ihre Methoden der Präsentation, die Geschwindigkeit der Sprache, und beachten Sie Mitnahmen Verfahren.
  3. Anpassung von Fünftklässlern in der Schule

  4. Die Anpassung der Kinder in der 5. Klasse wird von einem neuenKommunikationsstil. Wenn sie vorher einen Lehrer hatten und für jedes Kind einen Ansatz finden können, behandeln jetzt die Lehrer jeden auf die gleiche Weise. Dieser Prozess der Depersonalisierung verursacht in manchen Fällen Unterdrückung, während andere sich über solch eine plötzliche Freiheit freuen.
  5. Die Schwierigkeiten der Anpassung der Fünftklässler sind auch miteine Masse neuer Artikel, eine große Menge an Informationen. Die Hauptaufgabe der Eltern und Lehrer ist es, in der Institution und zu Hause zusammenzuarbeiten. Auf diese Weise können die aufgetretenen Schwierigkeiten erkannt und die Anpassung der Fünftklässler erleichtert werden.