Arten der Anpassung

Anpassung des Menschen ist das wichtigste Konzeptin den verschiedensten Wissenschaften, weil die Anpassung an die Umweltbedingungen in allen Lebensbereichen notwendig ist. Anpassung der Person in jeder Umgebung ist ein komplexer Prozess, der oft alle Arten von Änderungen in verschiedenen Systemen des menschlichen Körpers setzt. Lassen Sie uns verschiedene Arten der Anpassung genauer betrachten.

Mechanismen der Anpassung

Zur Erleichterung der Unterscheidung von Anpassungsprozessen werden drei Arten unterschieden: biologische, soziale und ethnische Anpassung.

  1. Biologische Anpassung des Menschen. Diese Anpassung des Menschen an die UmweltbedingungenSeine Umgebung, die auf evolutionäre Weise entstanden ist. Die Besonderheiten der Anpassung dieser Art ist die Veränderung der inneren Organe oder des Organismus ganz auf die Bedingungen der Umgebung, in der sie erschienen. Dieses Konzept bildete die Grundlage für die Entwicklung von Kriterien für Gesundheit und Krankheit - in dieser Hinsicht ist Gesundheit ein Zustand, in dem der Körper maximal an die Umwelt angepasst ist. Wenn sich die Anpassungsfähigkeit verringert und die Anpassungsdauer sich verzögert, handelt es sich um eine Krankheit. Wenn sich der Körper nicht anpassen kann, handelt es sich um eine Entwöhnung.
  2. Soziale Anpassung. Soziale psychologische Anpassung beinhaltetAnpassung eines oder mehrerer Menschen an ein soziales Umfeld, das bestimmte Bedingungen darstellt, die zur Realisierung von Lebenszielen beitragen. Dazu gehören die Anpassung an das Studium und die Arbeit, die Beziehungen zu anderen Menschen, das kulturelle Umfeld, die Bedingungen für Unterhaltung und Erholung. Eine Person kann sich passiv anpassen, ohne irgendetwas in ihrem Leben zu ändern oder aktiv, indem sie die Lebensbedingungen verändert (es ist erwiesen, dass dies ein erfolgreicherer Weg ist). In dieser Hinsicht kann es eine Vielzahl von Anpassungsproblemen geben, von angespannten Beziehungen mit dem Team zu der Unwilligkeit, in einer bestimmten Umgebung zu lernen oder zu arbeiten.
  3. Ethnische Anpassung. Dies ist eine Teilmenge sozialer Anpassung, diedie Anpassung der einzelnen ethnischen Gruppen an die Umwelt ihrer Umsiedlungsgebiete und befasst sich sowohl mit sozialen als auch mit Wetterbedingungen. Dies ist vielleicht die eigenartigste Art der Anpassung, die Unterschiede in sprachlich-kulturellen, politischen, wirtschaftlichen und anderen Bereichen erzeugt. Stellen Sie eine Anpassung, die mit der Beschäftigung einhergeht, wenn zum Beispiel Menschen aus Kasachstan in Russland zur Arbeit kommen, und Sprach- und Kulturanpassung, Akkulturation. Der normale Anpassungsprozess wird oft durch rassistische oder nazistische Ansichten der indigenen Bevölkerung und soziale Diskriminierung behindert.
  4. Psychologische Anpassung. Getrennt ist es notwendig, die psychologischeAnpassung, die heute das wichtigste soziale Kriterium ist, das es ermöglicht, das Individuum sowohl im Bereich der Beziehungen als auch im Bereich der professionellen Solvenz zu beurteilen.

    psychologische Anpassung

    Abhängig von der psychologischen Anpassung des Satzesvolatile Faktoren, die die Art und die Eigenschaften und soziales Umfeld gehören. Psychologische Anpassung beinhaltet einen so wichtigen Aspekt als die Fähigkeit, von einer sozialen Rolle zum anderen zu wechseln, mit angemessenem und gerechtfertigt. Ansonsten von maladjustment und auch Problemen in der psychischen Gesundheit der Person zu sprechen.

Bereitschaft zur Veränderung der Umwelt und angemesseneDie mentale Beurteilung ist ein Indikator für ein hohes Anpassungsniveau, das eine Person als bereit für Schwierigkeiten charakterisiert und in der Lage ist, sie zu überwinden. Gleichzeitig ist die Grundlage der Anpassung genau die Demut, die Akzeptanz der Situation und die Fähigkeit, Rückschlüsse zu ziehen, sowie die Fähigkeit, die Haltung gegenüber einer Situation zu ändern, die nicht verändert werden kann.