Wie oft solltest du Sex haben?

Sex hat eine positive Wirkung auf Männer und Frauen. Es stärkt ihre Gesundheit, erhöht die Stimmung und die Gesamtvitalität. Deshalb, unabhängig von Geschlecht und Alter, Sex sollte so oft wie möglich behandelt werden.

Unzureichend aktives Sexuallebenbeeinflusst das Wohlbefinden, verursacht Reizbarkeit oder Apathie, Schlaflosigkeit oder verminderte Immunität und Verschlechterung von Krankheiten durch Blutstagnation in inneren Organen.

Aber der Überschuss des Geschlechts ist auch nicht sinnvoll. Ich suche, um die Anzahl der sexuellen Handlungen in einem Treffen zu maximieren, eine Person macht seinen Körper zu übermäßiger Belastung, erschöpft ihn. So brauchen Männer und Frauen so viel Sex wie sie wollen und solange es Freude macht und nicht ihren Körper abnimmt.

Wie oft sollte man Sex haben?

Sexologen empfehlen 2-3 bis 5 Sexualakte ineine Woche Sie sind sicher, dass zwei mal genug ist. Allerdings können Sie eine andere Meinung haben. Wenn du mehr brauchst - habe Sex, so viel du willst. Erfülle deine Bedürfnisse für Gesundheit und deinen Partner auch! Sie müssen nicht jedem Zeitplan folgen, geschweige denn erleben, dass Sie Liebe weniger als 3-4 mal pro Woche machen. Besonders wenn man bedenkt, dass dieses Tempo auch eher eine Ausnahme als eine Regel ist. Sie müssen nicht zählen, wie oft in der Woche Sie Sex haben. Es ist viel wichtiger, wie viel Freude es Ihnen liefert.

Jedes Paar hat seine eigene Norm

Die Sättigung des Sexuallebens hängt davon abTemperament der Partner, ihr Alter, Gewohnheiten, Lebensart. Zum Beispiel gibt es Menschen mit geringer sexueller Aktivität. Sie brauchen nicht nach Aufzeichnungen zu streben, es ist viel richtiger, deinen Seelenverwandten zu finden und sie in einer Nacht nicht dreimal zu lieben, aber nur einmal, aber wie!

Aber die südlichen Nationen haben Sex wollenoft und sie brauchen es, weil in ihrem Blut Testosteron-Ebene höher ist. Er ist groß und junge Männer, so dass sie leicht echten Sex-Marathons widerstehen können. Aber mit dem Alter Testosteron produziert wird weniger und weniger, und daher wird der Wunsch auch reduziert. Die Hauptsache ist nicht in Panik und nicht für Kuren für Impotenz suchen. In der Regel sinkt die sexuelle Aktivität ganz langsam und die Menschen werden in der Zeit gehalten, bis in den alten Jahren, die Freude für sich selbst und ihre Geliebten.

Sex nach der Hochzeit

Es passiert oft das sexuelle Leben junger Menschenist in den Zeitraum "vor" und "nach" der Abschluss der Ehe geteilt. Zuerst wollen sie Sex oft und für eine lange Zeit, Umarmungen, Küsse und Liebkosungen benötigt werden, wie Luft. Und dann die Entstehung eines gemeinsamen Lebens nimmt ihre Zeit und Energie, Romantik wird abends durch einen Computer oder Fernsehen ersetzt, eine Routine kommt in die Beziehung. Ehegatten sind aneinander verärgert und versuchen, Dampf auf der Seite freizugeben, und das schadet nur ihrer Beziehung.

Und es wäre besser, manchmal Treffen zu arrangierenfrüher - nur für zwei, konzentriere dich nicht auf alltägliche Angelegenheiten und bezahle mehr aufeinander. Und auch nach zehn bis fünfzehn Jahren ihrer Gefühle kann glänzend bleiben, und Sie können Sex so oft wie nötig für junge und temperamentvolle Paare haben. Vielleicht wird nicht jede Nacht stürmisch und leidenschaftlich sein, aber nach jedem romantischen Datum werden Zärtlichkeit und Liebe die Ehegatten mit neuer Kraft umfassen.

Und wenn Sex nicht so oft passiert, wie du willst, dann:

Wie oft habe ich Sex

</ P>
  • Sie streiten viel und finden die Beziehung heraus.
  • komplex wegen ihres Aussehens;
  • Computer, Laptop, Telefon oder TV in Ihrem Schlafzimmer ablenken Sie von Liebe Angelegenheiten;
  • Ihr Partner oder Partner interessiert sich weniger für Sie.
  • Ihre Anziehung wird wegen Verhütungsmitteln reduziert.

Jeder dieser Gründe kann beseitigt werden - und es hängt von Ihnen ab. Machen Sie sich bemüht, wenn nötig, und haben Sie Sex, wie Sie lieben - oft und mit Geschmack, sanft und gemächlich oder glühend und glühend.