ungeschützter Sex

Jeder von uns ist mit dem Ausdruck "gefährlich" vertrautSex ". Und jeder legt ihre Bedeutung in dieses Konzept. Für einige Leute ist gefährlicher Sex Sex an Tagen, an denen Schwangerschaft wahrscheinlich ist, für andere - irgendwelche Formen von Sex, für andere - ungeschützten Sex. Lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, was Sex kann wirklich gefährlich sein, und was unangenehme Konsequenzen, die es bringen kann.

Gefährliche Tage für Sex

Es ist bekannt, dass jede Frau ihre eigene hateinzelne Tage, wenn sie schwanger werden kann. Die Wahrscheinlichkeit der Schwangerschaft besteht fast jeden Tag des Menstruationszyklus, aber in den Tagen des Eisprungs ist diese Wahrscheinlichkeit am größten. Wenn ein Mann und eine Frau nicht bereit sind, Eltern zu werden und keine Schwangerschaft planen, sollten sie sich um den Schutz während der Tage des Eisprungs kümmern. Die meisten der fairen Sex sind Eisprung in der Mitte des Menstruationszyklus. Wenn die Dauer des Zyklus 28 Tage beträgt, dann ist der Eisprung 14 Tage ab Beginn der Menstruation. Man sollte nicht vergessen, dass die Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 4 Tagen vor dem Eisprung schwanger zu werden und 4 Tage nachdem es hoch genug ist. In diesen Tagen ist die Gefahr des ungeschützten Geschlechts am höchsten. Darüber hinaus ist es wichtig zu erinnern, dass Sie schwanger werden können an jedem Tag, auch Sex während der Menstruation kann gefährlich sein.

Was ist für Analsex gefährlich?

Einige Frauen betrachten Analsex als Perversion,Andere sind eine Sorte und sehen nichts Schande darin. In den meisten Apotheken finden Sie spezielle Schmierstoffe für Analsex. Aber vor der Entscheidung, ob diese Form des Geschlechts benötigt wird, fragt sich jede Frau, ob Analsex gefährlich ist.

Aus medizinischer Sicht ist die Gefahr von AnalSex ist eine Bedrohung für die Gesundheit der Frauen. Eine der häufigsten unangenehmen Konsequenzen sind: die Möglichkeit der Infektion, die Entwicklung von Hämorrhoiden, unerwünschte Schwangerschaft, Risse und Brüche des Rektums, Verstopfung. All dies kann von starken Schmerzen begleitet werden.

Während der Sitzung des Analsex mehrmalsDie Wahrscheinlichkeit, eine Infektion zu fangen, nimmt zu Wenn Bakterien in das Rektum in die Vagina eindringen, beginnen ihre schnellen Multiplikation und entzündlichen Prozesse. Dies ist auf einen signifikanten Unterschied in der Mikroflora des Darms und der Vagina zurückzuführen. Regelmäßiger Analsex kann zu vernachlässigten Formen der Genitaltraktkrankheit führen, die mit Unfruchtbarkeit für Frauen verbunden ist. Um die Möglichkeit der Entwicklung von Krankheiten zu verhindern, muss man der Hygiene große Aufmerksamkeit widmen und ein Kondom verwenden.

Eine große Rolle spielt dabeipsychologischer Faktor Anal Sex ist gefährlich, doppelt umzugehen, wenn eine Frau psychologisch nicht bereit für ihn ist oder nicht will. In diesem Fall können unangenehme Konsequenzen nicht vermieden werden.

Was ist gefährlich für Oralsex?

In der modernen Gesellschaft ist Oralsex mehrIst häufiger als anal. Dennoch stellt er für viele Frauen ein Tabu dar. Oral Sex stellt ein erhebliches Gesundheitsrisiko für Männer und Frauen,

Als Sex ist gefährlich

Die Tatsache, dass diese Form des Geschlechts das Risiko nicht ausschließtUm Krankheiten zu fangen, die sexuell übermittelt werden. In diesem Fall entwickelt sich jede Krankheit im Mund einer Frau, und nach einer Weile geht es in den Mund eines Mannes. </ P>

Oralsex ist gefährlich, mit Fremden umzugehenMann. Viele junge Männer und Mädchen glauben fälschlicherweise, dass der Ausschluss des Sexualaktes selbst vor Krankheiten schützt. Oralsex, wie jeder andere, sollte nur mit der Person behandelt werden, in der wir sicher sind. Nur in diesem Fall ist es möglich, sich nicht um Geschlechtskrankheiten zu kümmern.

Was ist gefährlicher Sex in der Hitze?

Viele Ärzte argumentieren, dass Sex inHitze ist unsicher für die Gesundheit, vor allem für Männer. In der Hitze, Sex mehr als üblich zu haben, erhöht sich die Herzfrequenz und der Druck steigt. Dies kann die Gesundheit eines Mannes beeinträchtigen, besonders wenn die Beschäftigung von Sex unter dem Einfluss von Alkohol auftritt.