Wenn Sie - ein Liebhaber von Reisen an Orten mit Jahrhunderten der Geschichte, von der archaischen ausgeht, schauen, was für Schlösser sind immer noch von Menschen bewohnt und sogar Geistern.

Moderne Wolkenkratzer und Design-AusstellungZentren werden nach und nach der traditionellen Architektur der Städte zu ersetzen. Vor dem Hintergrund ihrer Popularität der Wunsch, in einem abgelegenen Schloss zu leben scheint extravagant. Allerdings können Sie alte Häuser, erhalten dank der Bemühungen liebenden Besitzer in jeder Ecke Europas. Und auch wenn sie nicht so komfortabel wie mit der neuesten Technologie ausgestattet Penthäuser - Das Schloss hat seinen eigenen Charme.

1. Château Plessis-Bourré, Frankreich

Château Plessis-Bourré Frankreich

Aussehen ist so stark, dass die Burg wahrscheinlichEs erinnert an eine defensive Festung. Interne Finish wird es überraschen selbst erfahrene Mann daran gewöhnt, die luxuriöse Dekoration. Sie hatte keine Änderung unterzogen worden: ein wirklich einzigartiges Schloss macht die absolute Sicherheit des primären Designs. Plessis-Bourré 1472 von Jean Bourret gebaut wurde, diente als Finanzminister unter König Ludwig XI. Grafter Bure war so Angst vor dem Aufstand Bewohnern der Länder zu ihm gehören, dass er den Palast bestellt die größten Wassergraben in Frankreich zu schützen. Klappbrücke, die es ermöglicht, von ihm zu verlassen, bis jetzt für den vorgesehenen Zweck verwendet.

Moderne Meister nicht verstecken es gehörtein Denkmal für die Geschichte von einem neugierigen Touristen oder von Filmemachern. Im Jahr 2003 hielt Penelope Cruz in der Burg ein paar unvergesslichen Wochen der Dreharbeiten in dem Film „Fanfan la Tulpe“ mit Vincent Perez. Heute kann jeder ihrem Beispiel folgen, indem sie eines des Zimmers von Le Plessis-Bourré als ein Hotelzimmer zu mieten. Für diejenigen, die Hotels System „fünf Sterne“ bevorzugen, sind kostenlos und individuelle Führungen von mehreren Stunden Dauer zur Verfügung gestellt.

2. UK Königin Wohnsitz in der Grafschaft Berkshire, England

Residenz der Königin von Großbritannien in Berkshire England

Windsor Castle - die größte und gut bekanntunter den noch lebenden Kollegen betrachtet. Seine Pracht und Größe der Schrecken und Erstaunen versetzen zugleich: eine Fläche von 45 000 m² ein Komplex von Gebäuden aus 1000 Wohnungen ist. Bereits 900 Jahre gehört Windsor zur herrschenden Familie und all ihre Mitglieder haben das Recht, die Immobilie nach Ihrem Geschmack zu aktualisieren. Jeder neue Monarch alle erweitern und Besitz Bereich bis zum angrenzenden Wald von Laubhölzern erweitern hat die Rechnung ohne Berkshire Park. Am Ende des letzten Jahrhunderts Königin Residenz wurde dringend wegen umfangreichem Brand wieder aufgebaut.

heute Königin von England verwendet Windsorals Mittel andere Staats- und andere prominente Gäste zu besiegen. Sie lädt sie in einem Raum mit Originalen von Rembrandt und Rubens, die antiken Kronleuchtern und vergoldetem Stuck an der Decke geschmückt zu leben. Wer wird dann in der Lage, die Anfrage der politischen königlichen Person zu verweigern?

3. Berkeley Castle, England

Berkeley Castle England

Das zweitgrößte Schloss in England nachWindsor. Am Ende des XII Jahrhunderts wurde es durch den Namen von Berkeley gekauft, die im Titel des Herren ist. Im Jahr 1327, die Mitglieder einer einflussreichen Familie werden unweigerlich Betreuer Gefängnis in seinem eigenen Hause. Die Gegner von König Edward II stürzten ihn und legten in Berkeley, erfordern das Engagement seiner Besitzer jeden Versuch zu verhindern, zu entkommen. Im selben Jahr vom Rest der Schlösser im Bezirk wurde das Anwesen von einem hohen Zaun gekennzeichnet statt dem üblichen Auge zum Zeitpunkt der Grube mit Wasser. Sechs Monate lang versuchte der Gefangene zweimal Berkeley zu verlassen, nach dem er den neuen Herrscher zu Tode gebracht wurde.

Heirs Schloss bewohnen nur 20% seinesPlatz: der Rest als Hotel und Museum genutzt wird. Aber der Hauptartikel ihres Einkommens ist Kino. Berkeley Innenräume können in der Serie "Wolf-Halle", "Das Schloss im Land" und der Film zu sehen sind "The Other Boleyn Girl".

4. Schloss Edinburgh, Schottland

Edinburgh Castle Schottland

Errichtet auf einem gedämpften Vulkan Palacebis 120 Meter über dem Meeresspiegel steigt. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die ersten Wände hier in der Eisenzeit erschienen: bauten ihre Soldaten, die die Stämme der Angeln zu plündern geplant. Edinburgh Castle in England geleitet von Immobilien für viele Jahrhunderte in der schottischen und umgekehrt. Vor zehn Jahren, das britische Verteidigungsministerium lehnte es schließlich. Auf den Bewohnern der größten Touristenattraktionen in Schottland hatte diese Entscheidung keinen Einfluss. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts lebte die Burg Wächter-Dynastie, deren einzige Aufgabe ist stündlich Kanonenschuss während der Tagesstunden.

5. Warwick Castle, England

Warwick Castle England

Die überwiegende Mehrheit der Haushalte sindStars von TV und Youtube. ein regelmäßiger Teilnehmer der Show mit Hells „Jäger für Geister“ und Zauberer - Das Anwesen wurde in 1068 von Wilhelm dem Eroberer gebaut zurück. Es kam sogar zu dem Buch „Spukhaus des Vereinigten Königreich und Irland.“ Jeder kann eine Schießerei auf Video-Sharing interne Überwachungskameras mit Beweisen für ihre Existenz finden.

Extreme Temperaturschwankungen, LichtAnomalien und geheimnisvolle Rascheln zufrieden „Grey Lady“ und ihre Helfer. Pensionär, ist der Nachfolger des Grafen von Warwick-Besitzer auch mit ihm vertraut. Ihre Figur ist bereits 100 Jahre alt stolpert über die Bewohner des Schlosses in seinen langen Fluren und ängstlich scheut beiseite beim Anblick von Kindern. Sie kann nicht durch Wände gehen, so Warwick daran gewöhnt, plötzlich die Tür zu öffnen. Diejenigen, die sie in der Nähe sahen, sagen, dass es der Geist einer alten Frau ist, in einem grauen Kleid gekleidet. „Grey Lady“ hilft, den Dichter mit dem Titel des Grafen Fulko Greville, im Jahr 1628 in einem Wasserturm erstickten. Seine Schreie, seelen Chillen, gehört der Turm mehrmals pro Woche. Zusätzlich zu diesem Paar lebt in Warwick mehr 10 nicht identifizieren Geister.

6. Rock of Cashel, Irland

Rock of Cashel Irland

Das Schloss auf dem Felsen von Cashel lebt Friedhofswärter,spontan entstanden aus seinen Wänden. Eine Gruppe von mittelalterlichen Gebäuden gebaut, in den 12-15 Jahrhunderten ist in die Kapelle von Cormac benachbarten - kleine romanische Kirche, die den Sarkophag des ersten Schlossbesitzer speichert, nach dem sie benannt ist. Während des Überraschungsangriff der feindlichen Einheimischen suchten Zuflucht in der Kirche, sondern wurden brutal getötet. Sie begruben sie dort, und bald die neuen Gräber begann um die Gräber der Opfer von Unfällen zu erscheinen. Die Legende nach gibt es auch die Heimat Zehn Geister.

7. Platz Kronborg, Dänemark

Manor Kronborg Dänemark

Erbaut im Jahr 1420, das Schloss am Rande vonKopenhagen ist offiziell als UNESCO-Weltkulturerbe. Um sich gegen die Erfassung Schweden in Form seines komplexen Labyrinth-System und unterirdischen Gängen entwickelt, um zu schützen. Die Kronborg leben kreative Menschen - Regisseure, Schauspieler, Schriftsteller. Jedes Jahr im Frühling schaffen sie eine neue Lesart der Theaterproduktion von „Hamlet“ von William Shakespeare und es dem Publikum präsentieren.

8. Palace Bran, Rumänien

Palace Bran Rumänien

Im malerischen Transylvanian Manor liegtdie blutigste aller Zeiten Bewohner von Rumänien - Graf Dracula. Bran - eine berühmte Touristenattraktion des Landes, sowie Hotelunterkunft in einem Holzrahmen, mit Fliesen verziert. Der legendäre Vampir genossen es während seiner Lebenszeit zu bleiben, aber er hat hinter irgendwelchen Erinnerungen in Bran nicht verlassen. Die innere Dekoration des Schlosses aus der Zeit von Queen Mary erhalten: sie ihm nach dem Grafen gelebt und dekoriert sie mit vielen Büchern, Porzellan und Symbolen. Letztere, Gerüchten zufolge, war es notwendig, die nächtlichen Besuche Vampir zu verhindern.

9. Manor Burg Pfalzgrafenstein, Deutschland

Pfalzgrafen Schlossgut Deutschland

Auch waren die Deutschen nicht in der Lage die einheimische aussprichtName gleich beim ersten Mal. Es liegt in der Mitte des Rheins: die Insel Burg Pfalzgrafenstein wurde einmal komplett verlassen und unbewohnt. Die Festung wurde auf sie als königliche speziell angefertigten, die Schiffe Screening segelt vorbei. Später wurde es zum Sitz des lokalen Adels. Im XX Jahrhundert gab es eine Notwendigkeit, die öffentliche Burg Pfalzgrafenstein als Leuchtturm zu verwenden. Wer lebt dort und Superintendenten zu gehen, um ihn zu besuchen, haben den Rhein im alten Boot zu überqueren.

10. Stärkung der Castel del Monte, Italien

Die Stärkung von Castel del Monte Italien

Der Autor dieses Gebäudes war nicht erfolgreicherkennen. Im XV Jahrhundert wurde es als astronomischer Kalender etabliert, in jedem Raum, in dem Sie die Zeit auf einer Sonnenuhr oder das Datum im Kalender Licht lesen können. Die Castel del Monte 8 Etagen, jeweils mit 8 Zimmern ausgelegt. Moderne Astronomen konnten nachweisen, dass die Lage des Schlosses zur Beobachtung der Sterne wirklich ideal ist. Es wurde als Observatorium ausgestattet, wo Wissenschaftler das ganze Jahr über leben.