Moskauer Fotograf Kristina Makeeva besuchte dieses Märchen - sie verbrachte 3 Tage auf dem tiefsten See unseres Planeten im Winter und schoss einen fantastischen Fotoreport!

1. "Baikal ist beeindruckend. Das ist der tiefste und sauberste See der Erde ", sagt Christina. Und als wir diese Reise planten, haben wir nicht einmal erwartet, dass alles so wunderbar, majestätisch und fabelhaft wäre ... "

Baikal ist beeindruckend

2. "Baikal so fasziniert uns mit seiner Schönheit, dass alle drei Tage der Reise konnten wir nicht schlafen ..."

Von der Schönheit entfernt

3. "Stellen Sie sich einen gefrorenen See mit einer Länge von 600 km und einer Eisdicke von 1,5-2 m vor. Ein Auto mit einem Gewicht von 15 Tonnen kann es leicht passieren!"

Länge 600 km

4. "In jedem Teil des Sees hat Eis sein eigenes Muster, und alles, weil das Wasser Schicht für Schicht einfriert ..."

Muster auf Eis

5. "Übrigens, Eis auf dem Baikalsee ist das transparenteste in der Welt, und man kann Fisch, grüne Kieselsteine ​​und sogar Pflanzen auf der Unterseite betrachten!"

Das klarste Eis

6"Baikal im Winter und zieht Reisende an. Sie bewegen sich um die gefrorene Oberfläche auf Schlitten, Schlittschuhen und sogar Fahrrädern. Die meisten extreme Pass für mehrere hundert Kilometer, brechen das Zelt auf dem Eis und bleiben für die Nacht! "

Zieht Reisende an

7. "Du wirst es nicht glauben, aber an manchen Abschnitten des Sees sieht das Eis wie ein echter Spiegel aus, und du kannst dir auch die Reflexion über die Kamera machen ..."

Reflexion

8. "Das ist ein toller Ort. Sehr spirituell und atmosphärisch! "

Gefühlvoller Ort

9. "Das Eis knackt unaufhörlich. Wenn der Frost stärker wird, bricht er. Wussten Sie, dass die Länge solcher Risse bis zu 10-30 km erreichen kann und in der Breite sind sie etwa 2-3 Meter? "

Knistern von Eis

10. "Es ist beeindruckend, dass das Knistern des Eises durch Lautheit und Klang, eher wie ein Donnerschlag oder Kanonenschüsse. Aber dank dieser Risse haben Fische immer Sauerstoff! "

Eine Donnerrolle

11. "Eis auf dem Baikalsee bis Mai, aber im April werden Sie Angst haben, darauf zu treten ..."

Eis bis Mai

12. "Und wenn du in dem Eis viele gefrorene Blasen sahst, dann weißt du - von unten kommt das von Algen emittierte Methangas an die Oberfläche"

Bubbles

13"Die Legende besagt, dass Baikals Vater 336 Flüsse Söhne und eine Tochter - Angara hatte. Alle "Söhne" fielen in Baikal, um ihre Reserven mit Wasser wieder aufzufüllen, aber die Tochter verliebte sich in den Yenisei und fing an, Wasser von ihrem Vater für ihren Geliebten zu nehmen. Im Zorn warf Vater Baikal einen Steinblock bei seiner Tochter, aber niemals hinein. Seitdem wird dieser Lehmstein der Schamanenstein und die Quelle des Flusses Angar genannt! "

Die Legende

14. Aber die Legende ist schließlich mit der Wahrheit verknüpft: Angara ist der einzige Fluss, der aus dem See fließt, alle anderen fallen hinein!

Und die Wahrheit

15. Nun, ist der Winter Baikal nicht der schönste Ort der Welt?

Ist das nicht der schönste Ort