Kim Kardashian hat Angst vor Sex-Skandal

Kim Kardashian unterscheidet sich nicht von Bescheidenheit und oftveröffentlicht seine pikanten Fotos im Internet. In diesem Fall kreuzt die Frau von Kanye West nicht die Linie des billigen Sex-Tapes. Aber alles kann sich ändern ... Die ganze Kardashian Familie ist Panik, denn neben dem Schmuck hatten die Räuber ein Sexvideo Kim.

Es geht nicht um Geld

Wie sich herausstellte, waren die Verbrecher, die das Zimmer betratenKim Kardashian in Paris, übernahm nicht nur Schmuck für Millionen Euro, sondern auch zwei Gadgets, die zum Teledive gehören. Die Telefone enthielten nicht nur Nummern, E-Mail-Adressen, Fahrpläne und Zukunftspläne für alle Mitglieder des Kardashian-Clans, sondern auch wärmeren Informationen - erotische Inhalte mit Kim in der Hauptrolle.

Die Heldin des Heimvideos für Erwachsene

Frau Kanye West hielt im Telefonspeicherviele nackte Fotos und Videos. Wenn diese Aufnahmen im Internet sind, werden sie das Prestige der Berühmtheit pfeffern, Medienberichte. Die Benutzer waren von der Angst fasziniert, die Kim verschlungen hatte, und sie fragten sich, was solch schockierend (was sie noch nicht gesehen hatten) Kardashian Gadgets enthielt.

siehe auch
  • Kim Kardashian hat die Öffentlichkeit mit seinen ungewöhnlichen aufschlussreich Outfits verwirrte
  • Kim Kardashian scheut sich nicht in der Ausbildung nach dem Erscheinen von „wahrheitsgemäße“ Bilder in den Medien
  • Kim Kardashian kaufte eine Uhr Zhaklin Kennedi

By the way, hat Kim Kardashian bereits gesagt, ist es bereit, zu erpressen.

Räuber stahlen zwei Gadgets Kim Kardashian

Das Modell ist bereit für Erpressung

Auf den Telefonen wurden erotische Fotos und Videos von Kim gespeichert