Rihanna

Eine der Debütanten Fashion Week in New York ist gewordenRihanna, der eine Kollektion für die Marke Puma kreierte. Die Show des barbadischen Sängers machte viel Lärm und teilte die modischen Kritiker in zwei Lager. Einer von ihnen lobt das Design-Talent des Künstlers, und der andere nennt ihr Kind einen schlechten Geschmack.

Familienunterstützung

Neben Modedienstleistern: Vogue-Redakteurin Anna Wintour, Topmodel Naomi Campbell, Modedesignerin Jeremy Scott, Fotografin Annie Leibovitz, die Show Ryan kam Mama und Bruder, was für sie sehr wichtig war. Es ist bemerkenswert, dass die Show des Singer-Designers von Gigi und Bella Hadid eröffnet wurde.

Warten und Wirklichkeit

Für Rihanna, die Herrlichkeit der modischstenVertreter von Show-Business, die die Trends fühlt und ist ein Generator von interessanten Ideen. Deshalb freuten sich alle auf das, was der neue kreative Künstler für die Marke Puma mitbringen würde.

Sie hat das Rad nicht neu erfinden und angebotenKunden eine Variation auf das Thema der Outfits, die sie sich trägt. Wie der Designer sagte, wollte sie im Herbst-Winter 2016/17 eine unerwartete und unvorhersehbare Note sehen.

siehe auch
  • Rihanna hat eine neue Kollektion von Schuhen präsentiert
  • Die Last des Sterns: Rihanna wird von einem obsessiven Fan verfolgt
  • Jeder spricht über die Form von Rihanna: gewonnen oder Position?

Street Fashion

Wie gesagt Rihannas Presse, auf dem Podium, können SieSehen Sie die Kleidung, die sie von der japanischen Straßenkultur inspiriert wurde. Sie versuchte, sie mit den Elementen des sportlichen Stils zu kombinieren, die für Puma charakteristisch sind.

Die Sammlung der Sängerin wird von grau, schwarz,Weiße farben Es ist in dieser Farbpalette, dass Kleider-Shirts und Kleider mit Schnürung, Sportanzüge, Bomber, Shorts, ähnlich wie Familienhöschen, Regenmäntel, Korsetts über T-Shirts gekleidet sind präsentiert.

Was denkst du über Rihannas Designvorhaben?

Rihanna enthüllte eine Kollektion für die Marke Puma auf der Fashion Week in New York

Mama und jüngerer Bruder kamen, um den Sänger zu unterstützen

Rihanna und Supermodel Naomi Campbell

Designer Jeremy Scott mit einem Kollegen im Shop

Gigi und Bella Hadid kamen in Rihannas Outfits auf das Podium

Transparenter Regenmantel

Strickkleid mit fetter Schnürung

Korsett in einem T-Shirt gekleidet

Sportanzug