Rapper Kanye West macht eine PR auf die Arbeit von David Bowie

Einige Künstler zerschlagen nicht für Ruhm undgeld Rapper Kanye West ist ein lebendiges Beispiel für diese Einstellung zum Leben. Der Musiker, unbedeutende sumnyashesya, entschied sich, Songs des berühmten britischen Rockers David Bowie, fast sofort nach seinem Tod von Krebs zu perepeten. Doch die Fans von Ziggy Stardust mochten diese Initiative eines schwarzen Amerikaners nicht. Vor zwei Tagen haben sie eine Petition für ein Verbot von Kanye West auf die Aufführung der legendären Hits Bowie vorbereitet.

Dieses Dokument wurde auf dem Portal 38 degrees veröffentlicht, für die ersten 24 Stunden unter der Petition verließen sie ihre Unterschriften von 6.000 nicht gleichgültigen Bürger aus der ganzen Welt.

siehe auch
  • Kanye West und Kim Kardashian mieteten eine Leihmutter für die Geburt ihres dritten Kindes
  • Kanye West beschloss, ein Design der Sportform für die Schüler der Schule in der Stadt Kalabasas zu entwickeln
  • Kim Kardashian und Kanye West hatten Spaß mit seiner Tochter North in Disneyland

Hoher Anfang

Der Rapper sagte, dass er sich gerne vorbereiten möchteTribut Release, die der Erinnerung an den Musiker gewidmet wäre. Er hat schon solche Lieder wie Rebell, Rebel, Changes, Heroes gesehen. Darüber hinaus enthielt West Pläne seine eigenen Kompositionen, überlagert die Musik von Bowie.

Kanye West hat ein Auge auf das Erbe von David Bowie

Im Internet gibt es Karikaturen des Rappers

Wir werden nie wissen, wie würde Bowie selbst diese Initiative von seinem Kollegen nehmen